Game of Thrones 8 Episode 2: Handlung, so geschah es, zusammengefasst

Anonim

Die zweite Folge war eine Landung zum großen Finale : Viele Punkte wurden geklärt, aber keine Drehungen und Wendungen ließen uns sprachlos! In der Tat … viele erwarteten etwas mehr und blieben trocken! (Wenn Sie es überprüfen möchten: Game of Thrones Streaming: wo Game of Thrones zu sehen ). In der ersten Folge haben wir viele wichtige Wiedervereinigungen miterlebt, und die zweite Folge beginnt mit dem Treffen des Zwillings-Lannisters mit den Überlebenden von Winterfell. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Lesen Sie auch:

  • Heiraten Jon und Daenerys? Beziehung und Ehe
  • Game of Thrones: Sind alle Todesfälle miteinander verbunden?
  • Game of Thrones: Wer wird den Thron besteigen?

Game of Thrones 8 Episode 2: die Zusammenfassung

Jaime kommt in Winterfell an und wird von Daenerys, Sansa und Jon mit wenig Wärme empfangen: Der Mann informiert sie über Cerseis wahre Pläne und bittet sie, sich der Armee des Nordens anzuschließen. Niemand scheint sehr überzeugt zu sein, außer Tyrion, der lautstark um Vergebung für seinen Bruder bittet (nicht angehört von Daenerys, der nach dem Loch im Wasser mit Cercei nicht mehr vertraut) und Brienne, der stattdessen den Gefallen von Lady Sansa begegnet. Jaimie erhält auch Brans Vergebung, die jetzt zum Raben geworden ist. Daenerys will Tyrion übernehmen, aber Jorah tritt für ihn ein und überredet die künftig mögliche Königin der 7 Königreiche, sich an die Schutzherrin des Nordens zu binden. Die beiden sprechen einvernehmlich, aber Sansa lässt Daenerys verstehen, dass der Norden am Ende des Krieges seine Unabhängigkeit wahren will, während Daenerys diese Auferlegung nicht akzeptiert. Der König der Nacht ist jetzt in der Nähe, die Schlacht wird im Morgengrauen beginnen. Bran verrät, dass er das Hauptziel des Nachtkönigs ist und bietet sich als Köder an. Theon beschließt, ihn zu beschützen, indem er mit seinen Männern im Garten lauert. Gendry gibt Arya die erforderliche Waffe und das Mädchen bittet ihn, die Nacht mit ihr zu verbringen. In Anwesenheit von Tyrion, Davos, Tormund und Podrick, die sich vor dem bevorstehenden Kampf im Gemeinschaftsraum versammelt hatten, um anzustoßen, bezeichnet Jaime Brienne als einen Ritter, und sie ist bewegt. Dies ist für viele die letzte Nacht. Jon erzählt Daenerys die Wahrheit über ihre wahre Herkunft und ihren richtigen Namen (Aegon Targaryen). Sie ist verärgert, aber der Kampf beginnt gleich.

Um die Zusammenfassungen aller Folgen zu lesen, rufen Sie unseren Maxi Got-Leitfaden auf