Game of Thrones Seventh Season: Zusammenfassung und Finale

Anonim

Game of Thrones Seventh Season: Wo wir dort ankamen

Der Epilog von Game of Thrones fehlt immer weniger: Die achte und letzte Staffel der Serie Game of Thrones hält uns in Atem. Jeder von uns in seinem Herzen hofft auf ein glückliches Ende, vielleicht in ständigem Frieden mit Daenerys und Jon bei King's Landing. Es ist jedoch alles möglich, da wir genau wissen, dass die Drehungen und Wendungen in den unzähligen Folgen nie verpasst haben … es ist also Zeit zu warten, aber in der Zwischenzeit können wir alles überprüfen, was in der siebten Staffel passiert ist, damit uns nichts entgeht. Lassen Sie uns die wichtigsten Ereignisse der siebten Staffel nachvollziehen und sehen, was in der letzten Episode passiert ist. Es wird schwer sein, das Ende von allem zu akzeptieren!

Nicht verpassen:

  • Wie endet das Game of Thrones?
  • Games of Thrones Streaming: Wo gibt es Game of Thrones zu sehen?
Image

Game of Thrones: Zusammenfassung der siebten Staffel

Cersei Lannister wird Königin der sieben Königreiche, nachdem sie alle ihre Feinde (The Militant Creed of the High Sparrow, der junge Tyrell) und nach dem Tod ihres Sohnes Tommen beseitigt hat. Von Jaime, Qyurn und Ser Gregor (dem Berg) flankiert, geht sie eine Allianz mit dem neuen König der Eiseninseln, Euron Greyjoy (Theons Onkel, der den König ermordet hat) und Tarlys Haus ein . In Winterfell bereitet sich der König des Nordens Jon Snow mit Hilfe von Sansa und Davos darauf vor, sich dem König der Nacht und der Armee der Fremden und Untoten zu stellen. Jon erfährt, dass Daenerys mit Unterstützung der Unbefleckten, der Dothraki, Ellaria Sand, Yara, Tyrion, Theon, Olenna Tyrell, Varys und Melisandre am Dragon Rock angekommen ist. Arya Stark kehrt nach der Ausrottung des Frey-Hauses nach Winterfell zurück, während Sandor Clegane in den Norden geht, nicht die Bruderschaft ohne Transparente. Bran Stark, der die dreiäugige Krähe wurde, kommt im Schwarzen Schloss an und wird von den Nachtwächtern nach Winterfell gebracht. In der Altstadt sendet Samwell wertvolle Informationen über Fremde an Jon und teilt ihm mit, dass sich das Drachenglas in Dragon Rock befindet. Dann begibt sich Jon auf Einladung von Tyrion zu Dragonstone und überzeugt Daenerys von der Gefahr, die von Fremden ausgeht, und die beiden schließen ein Bündnis. Währenddessen schafft Sam es, Jorah Mormont von der grauen Krankheit zu heilen, und der Ritter kann in den Dienst seiner Königin zurückkehren.

Hier ist die Zusammenfassung jeder Episode:

  1. 07 × 01: Drachenstein
  2. 7 × 02: Stormborn
  3. 7 × 03 Gerechtigkeit der Königin
  4. 7 × 04 Die Kriegsbeute
  5. 7 × 05 Eastwatch
  6. 7 × 06 Jenseits der Mauer
  7. 7 × 07 Der Drache und der Wolf

Siebte Staffel Game of Thrones: Finale

Die letzte Episode der siebten Staffel ist voller Wendungen und hat uns eine Reihe von Fragen hinterlassen, die wir nur mit Blick auf die achte Staffel lösen können. Cersei, Daenerys und Jon Snow treffen sich mit ihren Verbündeten in Landing of King : Jon versucht, Cersei davon zu überzeugen, einen größeren Feind, die Armee der Untoten, zu fürchten, und bringt als Beweis einen angeketteten Untoten mit. Euron beschließt, mit seiner Eisenflotte nach Hause zu fahren. Cersei verkündet daraufhin einen Waffenstillstand und bietet Jon Snow militärische Unterstützung an, nachdem er mit Tyrion gesprochen hat. In der Roten Festung organisiert Jaime die Armee, aber Cersei hält ihn auf, indem er ihm mitteilt, dass er gelogen hat: Er hat nicht die Absicht, Jon zu helfen, im Gegenteil, er wird die Situation ausnutzen, um die verlorenen Gebiete wiederzugewinnen. Euron ist auf einer geheimen Mission, um Söldner der Golden Company aus Braavos zu holen. Jaime, wütend, beschließt dann, alleine in den Norden zu ziehen. In der Zwischenzeit bereitet sich Daenerys darauf vor, mit Jon nach Norden zu segeln. Theon wird von Jon vergeben, der ihn auffordert zu gehen, um seine Schwester Yara zu retten, die von Euron gefangen gehalten wird. Theon konfrontiert den Anführer der wenigen verbliebenen Greyjoy-Männer und besiegt ihn. Er geht mit den anderen Ironmen, um Yara zu retten. In der Zwischenzeit betritt Jon Daenerys Hütte und die beiden lieben sich. In Winterfell versucht Baelish, Sansa zu überzeugen, die Macht zu untergraben, als sich ihr Bruder Daenerys unterwirft. Er versucht auch, Sansa gegen Arya aufzubringen, indem er sie überredet, es mit ihrer Schwester zu versuchen. Er wird jedoch von Sansa und Bran wegen all der Verbrechen, die er begangen hat, vor Gericht gestellt werden: die geheimen Verschwörungen mit Lysa Arryn, die Tötung, der Verrat an Eddard Stark. Bran enthüllt alles mit seinen Visionen und der zum Tode verurteilte Littlefinger wird von Arya getötet. Sam kommt mit Gilly und dem Kleinen in Winterfell an. Bei einer Konfrontation mit Bran stellt sich heraus, dass Jon der Sohn von Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark ist, die heimlich mit Dorne verheiratet sind. Jon heißt mit bürgerlichem Namen Aegon Targaryen und der Junge ist der rechtmäßige Erbe des Game of Thrones-Thrones. Währenddessen erreicht die Armee der Fremden mit Viserion die Barriere, der zu einem seltsamen Drachen geworden ist, der mit seiner blauen Flamme die Eiswand abbricht und der Armee erlaubt, die Sieben Königreiche zu betreten: Der große Krieg beginnt.

Lesen Sie auch:

  • Game of Thrones: Wappen und Hausmottos
  • Game of Thrones Stammbaum und Thronfolge