Brienne von Tarth: Tod, Strafe, Beziehung zu Tormund

Anonim

Brienne von Tarth: Geschichte und Tod

Brienne of Tarth ist eine der beliebtesten Heldinnen von "Game of Thrones". Nachdem er der Familie Stark einen Eid geleistet hat, erklärt er sich bereit, Jaime Lannister nach King's Landing zu eskortieren, indem er eine Hass- und Liebesbeziehung mit dem Ritter aufbaut. Es wird sie mit ihren unbestechlichen moralischen Werten sein, die Entwicklung des Königsexterminators stärker zu beeinflussen und ihm zu helfen, seine zynische und grausame Seele aufzugeben. In einer korrupten Welt wie der der Sieben Königreiche gibt Brienne niemals ihre ritterlichen Gelübde auf und opfert ihr ganzes Leben, um die Starks zu verteidigen, indem sie zuerst Catelyn und dann ihrer Tochter Sansa ihre volle Loyalität anbietet. Die Jungfrau von Tarth ist auch in der letzten Staffel der Serie in der Besetzung vertreten und wird Gerüchten zufolge mit Jaime gegen den König der Nacht kämpfen, da die fraglichen Schauspieler gemeinsam am Set gesehen wurden. Wird er es schaffen, sich selbst zu retten oder sein Leben im Namen der geleisteten Eide zu opfern?

Lesen Sie auch:

  • Game of Thrones 8 Vorschau: Die Spoiler der Schauspieler
  • Game of Thrones: Wer überlebt den großen Winter?

Image

Brienne von Tarth: die Beziehung zu Tormud

Die zwischen Brienne von Tarth und dem rohen Tormud verkörpert eine der unerwiderten Lieben, die in " Game of Thrones" gegenwärtig sind. Die beiden treffen sich zum ersten Mal im Castello Nero, als Brienne mit Sansa und Podrick ankommt. Tormuds Interesse am Krieger zeigt sich sofort an den zahlreichen Blicken, die er abwirft, und den verschiedenen Versuchen, erfolglos auf ihn zuzugehen . Sicherlich ist das Tier von einer so starken und mutigen Frau fasziniert, die seiner Natur entsprechend ist, aber Brienne schien sich bisher immer über solche Aufmerksamkeiten zu ärgern. Wird Tromud in der letzten Staffel endlich seine geliebte Heldin erklären können?

Brienne von Tarth: Sätze und Zitate

Während der verschiedenen Spielzeiten von "Game of Thrones" war Brienne von Tarth stets für ihre Loyalität und ihren Mut bekannt. Hier sind die besten Zitate aus dem Charakter:

  • Vielleicht warst du wirklich einmal ein großartiger Schwertkämpfer. Oder vielleicht übertreiben die Leute es gern, wenn es um einen berühmten Namen geht.
  • Du hattest einen Geschmack, einen Geschmack der realen Welt. Eine Welt, in der den Menschen wichtige Dinge vorenthalten werden. Und du beklagst dich, und du weinst, und du gibst dich auf. Wie eine dumme Sissy.
  • Um einen Waffenstillstand abzuschließen, muss man vertrauen.
  • Es gibt nichts Hassvolleres, als den geliebten Menschen nicht zu beschützen.