Game of Thrones 8: Neuigkeiten der letzten Saison

Anonim

Game of Thrones 8: Veröffentlichungstermin bekannt gegeben

Game of Thrones- Fans warten nicht mehr auf die Veröffentlichung der letzten Staffel der Serie! Schließlich hat HBO mit einem Teaser den Starttermin für die Episoden der achten Staffel bekannt gegeben: Wir müssen auf den 14. April 2019 warten, um den Kreis zu schließen und zu erfahren, was mit den Charakteren geschehen wird, die jetzt von Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt geliebt werden. Die gesamte Serie wird aus sechs Episoden bestehen, eine kleinere Anzahl als die vorherigen, aber jede davon wird viel länger sein, bis sie das Aussehen eines echten Spielfilms annimmt. Die Produktion begann 2017 und laut internen Quellen wurde das Drehbuch mit schockierenden und überraschenden Ereignissen angereichert, die die Fans sprachlos machen werden!

Lesen Sie auch:

  • Game of Thrones Streaming: Wo ist das Game of Thrones zu sehen?
  • Game of Thrones: Was wird in der achten Staffel passieren?
  • Game of Thrones 8, mehrere Endungen geschossen: deshalb
  • Game of Thrones 8: Release, Previews und Spoiler.

Image

Game of Thrones 8: Autoren und Regisseure

Die letzte Staffel von Game of Thrones wird aus sechs langen Folgen bestehen, in denen noch größere und verrücktere Schlachten ausgetragen werden als in früheren Staffeln. Während der Dreharbeiten wurden immer mehr Spitzentechniken eingesetzt, sodass epische Szenarien und atemberaubende Szenen erwartet werden. Nur vier Drehbuchautoren schrieben die neuesten Folgen: Dave Hill kümmerte sich um die erste Folge, Bryan Cogman um die zweite, Benioff und DB Weiss schafften die letzten vier. Stattdessen führten die folgenden vier Regisseure Regie bei den letzten sechs Folgen: David Nutter, Miguel Sapochnik, David Benioff und DB Weiss.

Game of Thrones 8: Neuigkeiten auf der Handlung

In der letzten Szene der siebten Staffel von Game of Thrones ist Tyrion vor Daenerys Tür zu sehen, während sie und Jon Snow in inniger Verbundenheit sind. So viele Fans der Serie hatten daher eine zukünftige Liebe zu Tyrion gegenüber den schönen Daenerys spekuliert. In Wahrheit widerlegte Regisseur Jeremy Podeswa diese Annahme und erklärte, dass das Gefühl, das den Charakter leiten werde, nicht eifersüchtig sein werde, da er Daenerys als einen wahren Anführer sehen und viel in sie investieren werde, aber nicht aus romantischer Sicht.