Arya Stark: Sätze, Tod, wahre Geschichte

Anonim

Arya Stark: Die Geschichte der Dame, die zur Kriegerin wird

Arya Stark ist eine der faszinierendsten Figuren aus " Game of Thrones ", da sie die Protagonistin eines langen Trainingsprozesses ist, der sie zu einer blutigen Kriegerin werden lässt. Während der Staffeln der Serie steht die kleine Stark vor einer schwierigen Reise, auf der sie Schritt für Schritt die Meister trifft, die sie sowohl physisch als auch psychisch trainieren. Hier ist seine Geschichte und die Männer, die seinen Weg markiert haben:

  • Syrio Forel : Als Arya zu Beginn der Serie bei King's Landing ankommt, überlässt ihr Vater Ned Stark es Syrio Forel. die schwertmeisterin bringt ihr nicht nur bei, sich präzise und essentiell zu bewegen, sondern auch im gefahrensfall ein perfektes psychophysisches gleichgewicht zu bewahren;
  • Tywin Lannister : Arya ist nach dem Tod ihres Vaters aus King's Landing geflohen und wird von Tywin Lannister als ihre persönliche Magd ausgewählt, ohne jemals ihre Identität preiszugeben. von ihm lernt das Mädchen, wenn nötig pragmatisch und deshalb grausam und rücksichtslos zu sein;
  • Sandor Clegane : Auf der Flucht vor den Lannisters durchstreift Arya mit dem Mastiff das Land Westeros. Auch wenn der Mann auf seiner schwarzen Liste steht, stellt das Mädchen eine Art väterliche Bindung zu ihm her und lernt zum ersten Mal zu handeln, ohne zu viel nachzudenken.
  • Tausend Gesichter Gott : Auf dem letzten Teil seiner Reise landet Arya in Braavos und wird ein Anhänger der gesichtslosen Menschen. nach verschiedenen tests gelingt es dem mädchen endlich, niemand zu werden und die kraft zu erlangen, das gesicht von wem auch immer sie will zu tragen.
Image

Arya Stark: Hypothesen über den Tod

In der siebten Staffel von Game of Thrones gelingt es Arya Stark, nach allerlei Gefahren nach Winterfell zurückzukehren. Der Winter ist gekommen und Ned Starks jüngste Tochter ist bereit, mit Jon Snow und Lady Sansa gegen den Night King zu kämpfen. Es gibt Leute, die den Tod von Arya in der letzten Staffel aufgrund einiger im Roman vorhandener Hinweise vermuten. In der fraglichen Passage des Buches trifft der kleine Stark den Jungen des Hauses Frey, aus dem sie eine Frau werden sollte, ohne zu wissen, wer sie ist: Er bedauert, seine Prinzessin verloren zu haben, und sie antwortet, dass wahrscheinlich seine Prinzessin tot ist . In diesem Moment spricht Arya, ohne es zu wissen, über sich selbst und daher über ihre tragische Zukunft.

Lesen Sie auch:

  • Schwarze Liste von Arya Stark: Alle Morde
  • Game of Thrones Streaming: Wo ist das Game of Thrones zu sehen?
  • Game of Thrones: alle Prophezeiungen

Arya Stark: Sätze und Zitate

Arya Stark ist definitiv eine der beliebtesten Figuren in "Game of Thrones". Hier sind die wichtigsten Zitate:

  • Es gibt nur einen Gott und sein Name ist Tod. Und über den Tod kann man nur eines sagen: nicht heute
  • Valar Morghulis
  • Valar Dohaeris
  • Ein Mädchen ist Arya Stark aus Winterfell, und ich gehe nach Hause
  • Ich heiße Arya Stark. Ich möchte, dass du es weißt. Ich möchte, dass Sie als letztes einen lächelnden Stark sehen, wenn Sie sterben
  • Lass nur einen Wolf am Leben und die Schafe werden nicht sicher sein