Game of Thrones: weibliche Charaktere

Anonim

DER THRON DER SCHWERTER: WEIBLICHE ZEICHEN

Die weiblichen Figuren aus der Game of Thrones-Fernsehserie haben sich im Laufe der Saison dramatisch verändert. Sie wurden nicht mehr von Männern und ihren Kräften beherrscht, sondern beherrschten ihr Leben mehr und waren würdige Rivalen von Männern mit einem Ziel: den Thron zu besteigen. In der Menge, in der Serie, gibt es mehr Männer, aber Frauen, auch wenn in geringerer Anzahl, schaffen es, die rosa Flagge hoch und stolz zu tragen! Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf die Frauen der Game of Thrones-TV-Serie werfen, auf ihre Abenteuer und ihre Veränderungen.

Lesen Sie auch: Game of Thrones Zeichen: Chronologie der Toten

Il Trono di Spade: personaggi femminili

SPIEL DER DREHNEN: HAUPT- UND SEKUNDÄRE WEIBLICHE ZEICHEN

Die weibliche Landschaft von Game of Thrones ist sehr vielfältig, und wenn Frauen anfangs völlig von Männern dominiert zu sein scheinen, sind sie ab der fünften Serie eher bestrebt, ihre Stärke zu behaupten und sich selbst zu behaupten; in der sechsten Staffel werden die unbestrittenen Protagonisten tatsächlich zu Frauen.

HAUPTWEIBLICHES ZEICHENSPIEL VON THRONES

Unter den weiblichen Hauptfiguren der Serie finden wir:

  • Daenerys Targaryen, gespielt von Emilia Clarke: Auf der anderen Seite des engen Meeres hat Königin Daenerys gezeigt und zeigt, dass sie keine Männer an ihrer Seite braucht, um herrschen zu können; in der Tat ist es autonom und unabhängig. Sie ist bereit, sich den Feinden der sieben Königreiche zu stellen und den Thron der Schwerter zu erobern und sich dann zu setzen.
  • Cersei Lannister, gespielt von Lena Headey: ist das Frauensymbol von Game of Thrones. Trotz aller Auseinandersetzungen ist der erste der Vater, der seinen Sohn Jamie als seinen einzigen Erben ansieht; Ihr Schicksal sieht sie oft als Witwe und immer auf der Suche nach einer neuen Partei, mit der sie heiraten und Allianzen schließen kann. Cersei schafft es in allen fünf Spielzeiten, standhaft und stark zu bleiben. Trotz der Gewalt und Belästigung, die er erlebt hat, kann er sich von niemandem auf den Kopf stellen lassen, außer von … Margaery Tyrell . Nur eine andere Frau mit eigensinniger Intelligenz hätte sie in Schwierigkeiten bringen können, und so war es auch.
  • Arya Stark, gespielt von Maisie Williams: Eine andere Frau, die, auch wenn sie klein ist, sofort ihre Rolle als Frau behaupten konnte, ist Arya Stark, die es schafft, Sandor Cleagane im Kampf zu besiegen.
  • Sansa Stark, gespielt von Sophie Turner, ist ein sehr komplexer Charakter: Nachdem sie vom Succubus der Familie zum zukünftigen (dann nicht mehr) Ehemann (dem sehr schlechten Joffrey) gewechselt ist, erleidet sie eine Mutation, als sie von Littlefinger zu Ramsay Bolton versetzt wird. Nachdem sie alle Arten von Folter erlebt hat, schafft sie es, ihn zu befreien und zu töten, indem sie eine wahre Königin des Nordens mit einem starken und komplexen Charakter wird. In der siebten Staffel gibt er den Powerfingern von Littlefinger nicht nach, der sie gegen seine Schwester Arya stellen will und ihn hinrichten lässt. In der letzten Saison widersetzt er sich auch Daenerys und verbeugt sich nicht einmal vor Königin Targaryen!

Andere weibliche Hauptfiguren sind:

  • Catelyn Tully, gespielt von Michelle Fairley
  • Sansa Stark, gespielt von Sophie Turner
  • Missandei, gespielt von Nathalie Emmanuel
  • Ellaria Sand, gespielt von Indira Varma
  • Brienne von Tarth, gespielt von Gwendoline Christie
  • Gilly, gespielt von Hannah Murray
  • Ygritte, gespielt von Rose Leslie
  • Melisandre von Asshai, gespielt von Carice van Houten
  • Talisa Maegyr, gespielt von Oona Chaplin
  • Margaery Tyrell, gespielt von Natalie Dormer

SEKUNDÄRE WEIBLICHE CHARAKTERE DER SCHWERTENTWICKLER

Unter den sekundären weiblichen Charakteren erinnern wir uns stattdessen an:

  • Olenna Tyrell, geboren in Redwyne, gespielt von Diana Rigg
  • Lyanna Mormont, gespielt von Bella Ramsey
  • Talla Tarly, gespielt von Rebecca Benson
  • Hohepriesterin von Dosh Khaleen, gespielt von Souad Faress
  • Yara Greyjoy, gespielt von Gemma Whelan
  • Daisy, gespielt von Maisie Dee
  • Septa Unella, gespielt von Hannah Waddingham
  • Myranda, gespielt von Charlotte Hope

SPIEL DER DREHNEN: DIE ROLLE DER WEIBLICHEN ZEICHEN

Die Frauen in der Serie sehen sich immer gezwungen, sich gegen die Gewalt von Männern zu verteidigen, die glauben, mit ihnen machen zu können, was sie wollen. sie sehen sich gezwungen, alles allein mit eigener Kraft zu tun, um die Macht zu erobern, die es zunehmend wert ist, nur von Männern besessen zu werden. Game of Thrones Frauen sind hartnäckig, stolz, mutig und mutig, kämpfen um die Macht, verteidigen sich, aber sie wissen auch, wie man liebt und geliebt wird.

Lesen Sie alles über den Netflix-Katalog

DER THRON DER SCHWERTER: NACHRICHTEN UND INFORMATIONEN

Wenn Sie über alles, was mit der TV-Serie Game of Thrones zu tun hat, auf dem Laufenden bleiben möchten, lesen Sie hier:

  • Game of Thrones: die heißesten Szenen
  • Game of Thrones: Ende aller Jahreszeiten
  • Game of Thrones: Bücherliste der Saga
  • Games of Thrones Streaming: Wo gibt es Game of Thrones zu sehen?