Wie man mehr liest

Anonim

WIE SIE MEHR LESEN KÖNNEN: Egal, wie leidenschaftlich Sie sich für Filme, Fernsehserien und Musik interessieren, nichts davon kann das Lesen eines Buches ersetzen. Es ist der übliche Slogan, kombiniert mit dem noch klassischeren Slogan "Lesen ist gut", bei dem Sie sich Ihr ganzes Leben lang wiederholen hören, während Sie sich schuldig fühlen, den ganzen Tag vor einem Bildschirm oder mit Kopfhörern in den Ohren zu verbringen.
Um die Wahrheit zu sagen, sind Eltern und Großeltern in diesem Fall beide falsch und richtig. Nicht, dass es eine Skala von Werten gibt, für die eines besser ist als das andere. Tatsächlich ist es ganz einfach zu vereinbaren, dass das Vergnügen beim Lesen eines Buches nicht mit dem beim Anschauen einer Serie vergleichbar ist, vor allem, weil es sich um wirklich unterschiedliche Mittel handelt das stimulieren verschiedene Empfindungen. Kurz gesagt, das Lesen ist in der Tat gut. Wer jedoch versucht hat, ein so genannter starker Leser zu werden, stößt auf ein großes Hindernis: Zeitmangel.

Lesen ist gut: wie man mehr liest

LESEN IST GUT: DIE TRICKS, MEHR ZU LESEN. Denken Sie darüber nach: Trotz der vielen Verpflichtungen finden Sie immer eineinhalb Stunden Zeit, um einen Film oder zwei Folgen einer Serie zu sehen, wenn es schwierig ist, 30 Minuten Zeit zum Stöbern in einem Buch oder einer Zeitschrift zu haben. Es gibt viele Gründe dafür - vor allem, weil das Sehen ein einfacherer und passiverer Akt des Lesens ist, der größere Anstrengungen erfordert. Wir möchten uns jedoch nicht damit befassen, sondern Ihnen lieber eine Reihe nützlicher Tricks zur Verfügung stellen, um Zeit zum Lesen zu finden.
Die erste, noch weniger orthodoxe Lösung besteht darin, die Audioversion des Buches zu kaufen, das Sie lesen möchten. Es ist nicht genau dasselbe, und Ihre Aufmerksamkeit wird dazu neigen, zu kommen und zu gehen, aber es ist auf jeden Fall ein wichtiger erster Schritt.
Wenn Sie die Wahl haben, versuchen Sie immer, die Taschenversion des Buches zu kaufen, um es zu lesen. Es scheint nicht, aber ein kompakteres Objekt ist nicht nur leichter zu transportieren, sondern auch attraktiver, auch wenn Sie es nur mit körperlicher Anstrengung in der Hand halten.
Abgesehen von Escamotage ist das grundlegende Problem, wie Sie Zeit zum Lesen finden? Wir möchten Sie auf drei Arten beraten. Der erste ist ein großartiger Klassiker: Interstitial Reading oder in all den Momenten, in denen Sie zwischen einer Aktivität und einer anderen warten. Wir sprechen von der klassischsten Reise in Zügen, Flugzeugen oder eher öffentlichen Verkehrsmitteln - und hier empfehlen wir, immer auf der Suche nach einem Sitzplatz zu fotografieren - und von den Plenarsitzungen auf der Toilette zu Hause. Schlange bei der Post, an der Kasse im Supermarkt, in der Mittagspause auf der Arbeit oder an der Uni: Jeder Moment ist ein guter. Sie kennen die Momente Ihres Tages, in denen Sie WhatsApp oder Facebook eher aus Langeweile als aus Notwendigkeit öffnen: Ersetzen Sie sie durch ein Buch.
Die zweite Lösung bedeutet andererseits einen erheblichen Willensaufwand: Wenden Sie 30 Minuten pro Tag auf, um ein Buch ständig zu lesen und sich innerhalb Ihres Tages einen Moment von Ihren Verpflichtungen entfernt zu identifizieren, um nicht durch Fristen oder Termine beeinflusst zu werden Bedenken.
Eine andere ähnliche Methode besteht darin, sich eine feste Anzahl von Seiten pro Tag zum Ausfüllen zu geben, damit Sie von Anfang an ein Leseprogramm erstellen können.

SO LESEN SIE SCHNELL: DIE TRICKS, UM KEINE GENAUE ZEIT ZU VERGEBEN. Es gibt auch kleine Vorsichtsmaßnahmen, um keine Zeit zu verschwenden, wie die Verwendung des Lesezeichens, um nicht dieselben Passagen erneut zu lesen oder die richtige Seite zu finden, oder das Lesen mit dem Zeigefinger, um Ihrem Blick zu folgen (es funktioniert sehr gut, um das nicht zu verlieren Konzentration) oder sogar einem Leseclub mit festen Treffen beitreten, bei denen der zugewiesene Roman gemeinsam besprochen wird.
Was den Inhalt der Bücher betrifft, gibt es andere offensichtliche, aber nicht zu viele Ratschläge: Versuchen Sie zunächst nicht, und lesen Sie zumindest zu Beginn nur das, was Sie wirklich mögen, um nicht aus Langeweile auf alles verzichten zu müssen; Machen Sie also nicht den Fehler, zwei oder drei Bücher gleichzeitig zu beginnen, denn dieser erste Anreiz wird sich bald in eine schädliche Verwirrung verwandeln. Wählen Sie schließlich die Komplexität Ihrer Lektüre (entkoppelter Roman oder gelernter Aufsatz) auch anhand der Stille der Stellen, an denen Sie lesen müssen.

EMPFOHLENE LESEBÜCHER: ALLE GENRES. Und um nichts zu verpassen, finden Sie eine Liste der besten Bücher, die Sie für jedes Genre lesen können:

  • Fantasy-Bücher: 8 Werke, die man sich nicht entgehen lassen sollte
  • Gelbe Bücher: 6 Titel, die man unbedingt lesen muss
  • Thriller-Bücher: 7 Titel zum Lesen
  • Horrorbücher: 5 unbedingt zu lesen