Harry Potter: 17 Dinge, die du nicht wusstest

Anonim

Harry Potter: 20 Jahre nach der Geburt eines Meisterwerks

Nach zwanzig Jahren hat die Harry-Potter- Saga ihren Reiz behalten und zum zwanzigsten Jahrestag der Veröffentlichung von "Harry Potter und der Stein der Weisen" haben wir beschlossen, Ihnen eine Liste von Kuriositäten zu geben, die Ihnen möglicherweise entgangen sind … Sie sind sicher, dass Sie es wissen Alles über Ihren Lieblingszauberer? Wir wetten nicht …

Lesen Sie auch:

  • Harry Potter in Streaming: Wo kann man die Saga sehen?
  • Harry Potter: Filme in chronologischer Reihenfolge
  • Alle Harry Potter Zauber
Image

Harry Potter: 17 Dinge, die du nicht wusstest

Lesen Sie weiter, um die 17 Kuriositäten der JK Rowling- Saga, Harry Potter, zu entdecken:

  1. Wissen Sie, wie alt Voldemort war, als er starb? 71 Jahre alt. Tome Riddle wurde am 31. Dezember 1926 geboren.
  2. Daniel Radcliffe wechselte während der Filme der gesamten Saga 80 Stäbe und verwendete 160 verschiedene Brillentypen, wobei sogar eine Allergie auftrat …
  3. In einer handschriftlichen Rezension von Harry Potter und dem Orden des Phönix hält Stephen King, ein weltberühmter Autor, Professor Umbridge für den besten imaginären Bösewicht seit Hannibal Lecters Zeit . Nicht schlecht, oder?
  4. In einem kürzlichen Interview gestand Rowling, dass sie es bereut hatte, das Ron-Hermine-Paar geschaffen zu haben, weil die schöne Emma mit Harry Potter enden musste .
  5. Minerva McGonagall war in ihrer Jugend unglücklich in einen Muggel verliebt, floh dann aber nach London, um einen Job im Department of Law Enforcement zu bekommen. ein interessanter Hintergrund, der eine der eisernen Frauen der Saga "humanisiert";
  6. Hermines Patronus ist ein Otter, das Lieblingstier des Autors, der zugab, dass die junge Mischling die Figur ist, die sie am besten repräsentiert!
  7. Auf dem Friedhof Greyfriars Kirk in Edinburgh befinden sich drei Grabsteine ​​mit den Namen Thomas Riddle, William McGonagall und Elizabeth Moodie. Rowling wurde wahrscheinlich von letzterem für das Schreiben von Harry Potter inspiriert .
  8. Die blitzförmige Narbe wurde 5.800-mal geschminkt, davon nur 2.000 auf Daniels Stirn (und die anderen? Beim Stunt-Double natürlich!)
  9. Nicolas Flamel existiert wirklich! Der bekannte Alchemist wird oft in den Büchern des Mittelalters erwähnt.
  10. JK Rowling behauptete, dass alle Schauspieler, die Hogwarts-Studenten oder -Professoren spielen würden, britischer oder irischer Nationalität seien, da Hogwarts eine ausschließlich englische Schule sei.
  11. Die King's Cross Station wurde gewählt, weil dort Rowlings Eltern sich trafen und verliebten.
  12. Professor Dumbledore hat eine Narbe am linken Knie, die perfekt zur Karte der Londoner U-Bahn passt
  13. Die Schauspielerin, die Mirtilla Malcontenta spielte, war 37, als sie die Rolle akzeptierte.
  14. Harry Potter und JK Rowling wurden beide am 31. Juli geboren.
  15. Die Zwillinge George und Fred Weasley wurden am 1. April geboren, eine Hommage an ihren Charakter
  16. Als er jung war, verliebte sich Dumbledore in Gellert Grindelwald, bevor er der schrecklichste Zauberer der schwarzen Magie wurde, bevor Harrys Gegner eintraf!
  17. Das Motto der Hogwarts- Schule lautet "Draco dormiens nunquam titillandus", die Bedeutung? "Kitzel niemals einen schlafenden Drachen."

Lesen Sie auch:

  • 20 Jahre Harry Potter: Was ist mit den Charakteren passiert?
  • Wie Harry Potter endet: Ende und Unterschiede zum Buch
  • Harry Potter: Tote Charaktere in der Saga