Star Wars und die Veränderungen von George Lucas

Anonim

STAR WARS UND GEORGE LUCAS ÄNDERUNGEN. Momentan spricht in Italien jeder fünfte über die mit Spannung erwartete neue Star Wars-Episode Star Wars Episode VII - The Force Awakens, die am 16. Dezember in den Kinos erscheinen wird. Dies ist keine wissenschaftlich genaue Statistik, aber wir wären nicht überrascht, wenn es Abwärtsprognosen gäbe. Als siebte Folge einer der einflussreichsten Filmsagen aller Zeiten ist The Awakening of the Force in der Tat dazu bestimmt, die Leute für eine lange Zeit zum Diskutieren zu bringen, auch dank sehr aufmerksamer Fans, die bereit sind, Details, die vom Regisseur JJ Abrams eingefügt wurden, zu kritisieren oder zu schätzen. Und gerade wegen der vielen kleinen Änderungen, die George Lucas während der unzähligen aktualisierten und überarbeiteten Neuauflagen der ersten sechs Kapitel von Star Wars vorgenommen hatte, waren die Fans gespalten und hatten heftige Diskussionen.

Verpassen Sie nicht: Wie viele Star Wars-Filme gibt es und welche sind die besten?

Star Wars: die Veränderungen von George Lucas

GEORGE LUCAS, STAR WARS: ÄNDERUNGEN IN DEN EPISODEN. Lassen Sie uns zusammen die 10 sensationellsten Änderungen sehen, die der Entwickler des Franchise wünscht, wie von GamesRadar berichtet.

Star Wars. Han Solo und Greedo : Die Fans haben sich immer gestritten, wer bei dem Zusammenprall der beiden zuerst den Abzug drückte. Lucas sorgte zuerst dafür, dass Greedo der erste war, der das Ziel aus kurzer Distanz sensationell verfehlte, und stellte dann fest, dass er die Szene veränderte, sodass die beiden gleichzeitig schossen.

Star Wars. Jodas Verwandlung : In The Phantom Menace war Luke Skywalkers Mentor zunächst als animierte Marionette anwesend. Mit der neuen Ausgabe ist es eine weitere Figur auf dem Computer geworden, die sich an die anderen Vorgänger anpasst.

Star Wars. Das letzte Lied von The Return of the Jedi: das berühmte Nonsense-Lied von Ewok Yub Nub, das als Soundtrack für das Glück von Luke und ihm diente, wurde durch ein klassischeres, aber auch banales Stück ersetzt, das von John Williams komponiert wurde.

Star Wars. Darth Vader ändert sein Gesicht : In Die Rückkehr der Jedi sehen wir die Sith entlarvt, mit den Gesichtszügen des Schauspielers Sebastian Shaw (unter anderem ohne Augenbrauen). Das "Gespenst" -Kamee am Ende des Films als Gruß an seinen Sohn wurde jedoch durch das des verhassten Hayden Christensen ersetzt, der in der zweiten Trilogie Anakin spielte.

Star Wars. Max Rebo Band: Die naive und fröhliche Musiknummer, die Jabba the Hut erfreut, wurde in der neuen Version verlängert und mit digitalen Aliens komplett überarbeitet, mit ziemlich nervigen Ergebnissen.

Star Wars. Der Kaiser Palpatine machte den Look neu : In L'Impero schlägt er erneut zu, der Bösewicht erscheint als Hologramm, mit den getarnten Zügen der Schauspielerin Elaine Barker. In der Neuauflage zögerte George Lucas nicht, sie gnadenlos durch Ian MacDiarmid zu ersetzen, den für die Prequels bestimmten Interpreten.

Star Wars. Boba Fett, Klon : ein weiterer Dolmetscherwechsel, diesmal auf Gesang. Der Kopfgeldjäger Boba Fett ist bekanntlich eine perfekte genetische Reproduktion seines legendären Vaters Jango Fett. Um alles glaubwürdiger zu machen, wurde Bobas Stimme in der ersten Trilogie durch die des Schauspielers Temuera Morrison ersetzt, der die Rolle des Charakters seines Vaters spielt.

Star Wars. Ein geschäftigerer Mos Eisley : In der Originalversion ist der interstellare Hafen aus Budgetgründen fast menschenleer, und es ist nicht nur die Landschaft selbst. Zurück zum ersten Film, setzte der Regisseur neue Technologien ein, um die Stadt lebendiger erscheinen zu lassen, indem er eine große Anzahl von außerirdischen Extras hinzufügte.

Star Wars. Eine wirklich neue Hoffnung : Ursprünglich trug der erste Film der Saga diesen Titel nicht, er war nur als Star Wars bekannt. In der Sonderausgabe von 1980 fügte Lucas den Untertitel A New Hope in die klassische schriftliche Einleitung ein, mit der der Film eröffnet wird.

Star Wars. Nein heißt nein: Anakins berühmter Schrei, als er von Palpatine komplett neu aufgebaut wurde, wurde auch in Die Rückkehr der Jedi in der Szene, in der Palpatine Luke und Darth Vader foltert, mit Nachdruck eingefügt (als eine Art rückwirkender falscher Hinweis) Rebell.

ALLES ÜBER DIE STAR WARS-EPISODEN . Hier ist alles, was Sie über die Star Wars-Folgen wissen müssen:

  • Wenn die neuen Star Wars-Folgen herauskommen
  • Star Wars: Was Sie über die Ausgliederung mit Han Solo und Chewbacca wissen sollten
  • Star Wars VIII: Veröffentlichung, Besetzung und Handlung
  • So schauen Sie Star Wars-Filme

(Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Walt Disney Studios Motion Pictures Italy)