Game of Thrones: In welchem ​​Jahr steht es an?

Anonim

DER THRON DER SCHWERTER: IN WELCHEM JAHR IST ES UMWELT?

Game of Thrones ist eine der neuesten TV-Serien, die buchstäblich Tausende von Zuschauern zum Verlieben gebracht hat. Ich bezweifle, dass irgendjemand unter euch Lesern mit Game of Thrones nicht vertraut ist, und es wird sicherlich eine Menge Fans unter euch geben. Wenn Sie also nichts in Ihrer Lieblingsserie verpassen möchten, lesen Sie weiter: In diesem Artikel geben wir Ihnen einen kleinen Bericht über den Zeitraum, in dem die ganze Geschichte spielt. Bist du bereit?

Verpassen Sie nicht:

  • Wie endet Game of Thrones? Finale und Spoiler
  • Game of Thrones: die heißesten Szenen
  • Game of Thrones Charaktere: Chronologie der Toten
Il Trono di Spade: in quale anno ? ambientato?

SPIEL DER DREHNEN: KURZES GRUNDSTÜCK

Lassen Sie uns zunächst kurz zusammenfassen, worum es in der Fernsehserie geht. Game of Thrones ist ein Fantasy- Genre. Die Ereignisse finden in einer imaginären Welt statt und die Abenteuer der Charaktere finden zwischen dem westlichen ( Westeros ) und dem östlichen ( Essos ) Kontinent statt. Die Hauptstadt und das wichtigste Zentrum der Geschichte ist die King's Landing- Stadt, in der sich das Game of Thrones der sieben Königreiche befindet . Der Thron der Schwerter der sieben Königreiche ist die begehrte Eroberung der mächtigen Familien der beiden Kontinente, die miteinander kämpfen, um ihn zu erlangen, ihr Volk vergessen und sie im Elend zurücklassen. Darüber hinaus droht eine weitere Bedrohung, der Winter, der vergessene fantastische Kreaturen weckt, indem er magische und dunkle Wesen zurückbringt. In dieser kurzen Zusammenfassung haben wir die zeitlichen Bezüge nicht erwähnt, sondern nur erwähnt, dass es sich um eine imaginäre Welt handelt: In welchem ​​Jahr ist das Spiel der Throne angesiedelt? Sie finden die Antwort, wenn Sie weiterlesen.

SPIEL DER DREHNEN: IN WELCHEM JAHR IST ES UMWELT?

Wir sagten, dass die Ereignisse von Game of Thrones in einer imaginären Welt angesiedelt sind, aber wenn wir uns sorgfältig auf kleine Details konzentrieren, können wir auf eine historische Zeit zurückblicken, zu der der Autor der Romane (von der die Fernsehserie inspiriert ist), George RRMartin, er wird sicherlich begeistert sein. Andere Details wie die Bühnenkleidung, das Fehlen von Elektrizität und die weißen Waffen deuten auf das Mittelalter hin . Beim Stöbern in den Interviews der Regisseure stellten wir fest, dass es eindeutige Hinweise auf historische Ereignisse gibt, die tatsächlich stattgefunden haben: Erstens gibt es einen eindeutigen Hinweis auf zwei der großen Kriege, die am Ende des Mittelalters stattfanden, den Krieg der beiden Rosen (1455- 85) und der Hundertjährige Krieg (1337-1453). Der Krieg der beiden Rosen mag den Regisseur im Krieg zwischen den North Yorks und den Lancasters inspiriert haben, zwei Familien, die für die Eroberung eines Königreichs kämpfen: Die Yorks lassen sich von den Starks inspirieren und die Lannisters erinnern sich an die Lancasters auch am Klang ihrer Namen. Möglicherweise hat der Hundertjährige Krieg den Regisseur dazu inspiriert, den Winter als Bedrohung für das Reich zu wählen. In der Tat hatte zur Zeit des Hundertjährigen Krieges die kleine Eiszeit begonnen, eine Periode, in der wir einen Temperaturabfall mit dem darauf folgenden Vordringen der Gletscher erlebten und der mit dem Kampf zwischen den beiden wichtigsten europäischen Mächten zusammenfiel.

GAME OF THRONES: ALLE NACHRICHTEN

Verpassen Sie nicht alle Neuigkeiten und Kuriositäten der Game of Thrones-Fernsehserie:

  • Game of Thrones Streaming: Wo ist Game of Thrones zu sehen?
  • 5 Games of Thrones-Fernsehserien zum Ansehen
  • Game of Thrones: 4 Ausgründungen folgen in Kürze
  • Game of Thrones: Wer hat Joffrey Baratheon getötet?