Immatrikulation ohne ISEE

Anonim

Hochschulanmeldung: Was passiert, wenn das ISEE-Modell nicht vorgelegt wird?

Es ist an der Zeit, sich an der Universität einzuschreiben. Zusätzlich zu dem Dilemma, das die Wahl der Fakultät mit sich bringt, müssen Sie einige Konten in der Tasche führen. Unabhängig davon, ob Sie ein angehender Studienanfänger sind oder sich in den folgenden Jahren einschreiben müssen, müssen Sie Universitätsgebühren zahlen, um an den Prüfungen teilnehmen und diese ablegen zu können. Studierende mit einem Einkommen von weniger als 13.000 Euro im ersten Jahr und solche, die für die folgenden Jahre geeignet sind, zahlen die Einschreibegebühr nicht, während sie die zweite Rate gemäß ISEE zahlen müssen. Aus diesen Gründen muss bei der Einschreibung das ISEE-Hochschulmodell vorgelegt werden, das erforderlich ist, um zu verstehen, ob Sie Anspruch auf die Befreiung haben, um ein Stipendium zu erhalten und um die Quote für die zweite Rate festzulegen.

Image

Einschreibung an der Universität: das ISEE-Modell

Wie bereits erwähnt, müssen Sie für die Immatrikulation an einer Universität oder in den folgenden Jahren eine ISEE-Selbstbescheinigung zusammen mit allen anderen erforderlichen Dokumenten vorlegen. Diese Bescheinigung dient in erster Linie dazu, die Höhe der zweiten Rate zu ermitteln, die je nach Einkommensklasse variiert. Denken Sie daran, dass sich die Einkommensklassen von Universität zu Universität ändern. Wenn Sie also wissen möchten, wie viel Sie bezahlen müssen, müssen Sie nur diejenige finden, zu der Sie zurückkehren. Erstsemester mit einem ISEE-Einkommen von weniger als 13.000 Euro zahlen die Einschreibegebühr nicht, während diejenigen, die sich in den Jahren nach dem ersten Erhalt dieser Befreiung einschreiben, bis zum 10. August die Gesamtpunktzahl erreicht haben müssen.

Um mehr zu erfahren:

  • Universitätsgebühren: Kostenlose Anmeldung für Personen mit geringem Einkommen
  • Studiengebühren: Wie berechnet man die ISEE?
  • Berechnung der Studiengebühren: Anleitung

Universitätsgebühren: Was passiert, wenn das ISEE-Modell nicht vorgestellt wird?

Ist eine Immatrikulation ohne ISEE möglich? Nehmen wir sofort an, dass die Universitäten diejenigen nicht ausschließen, die ihr Einkommen nicht angeben. Wenn Sie jedoch kein ISEE-Modell oder keine Selbstzertifizierung vorlegen, wendet die Universität den Höchstsatz für die Berechnung aller zu zahlenden Beiträge an. Denken Sie also daran, rechtzeitig zum Caf, INPS oder Steuerberater zu gehen, um alle notwendigen Dokumente für die Registrierung innerhalb der festgelegten Zeit zu haben.

Studiengebühren und Einschreibung: Führer

Hier finden Sie alles, was Sie über Immatrikulationen, Steuern, Stipendien, Konzessionen und Ausnahmen wissen müssen:

  • Studiengebühren außerhalb des Campus: seit wann werden sie erhoben und wie hoch sind die Gebühren?
  • Befreiung von den Studiengebühren
  • Abzugsfähige Studiengebühren: was sie sind
  • Wie bewerbe ich mich um ein Stipendium?
  • Abzüge für Studiengebühren: was sie sind