Wählen Sie die Universität: Medizinische Fakultät

Anonim

WÄHLEN SIE DIE UNIVERSITÄT: FAKULTÄT FÜR MEDIZIN. Für diejenigen, die davon träumen, Arzt zu werden, wird der Moment der Universitätsorientierung zum Beginn einer langen und mühsamen Reise: Zunächst müssen Sie wissen, dass die Anzahl der Studiengänge begrenzt ist, und Sie müssen sich auf den Medical Entry Test vorbereiten und Wenn Sie es schaffen, in die Rangliste einzusteigen, müssen Sie nach der Einschreibung für Prüfungen untergehen, die mit Sicherheit kein Spaziergang sind. Es wird nicht einfach sein und oft wird Verzweiflung die Oberhand gewinnen, aber wenn Sie Ihren Abschluss machen wollen, müssen Sie den ganzen guten Willen in sie stecken.
Wenn Sie auch vorhaben, sich für Medizin einzuschreiben und nicht wissen, wie es funktioniert und was der Studiengang bietet, finden Sie hier den Leitfaden: Ab dem Aufnahmetest 2017 erklären wir Ihnen alles, Einschreibung, Studienplan und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Trainieren Sie mit den Medizin-Testsimulationen 2017 zum Test

Universität wählen Fakultät? Medizin

MEDIZIN-EINGANGSTEST 2017: DER LEITFADEN. Um in Medizin und Chirurgie eintreten zu können, muss eine Barriereprüfung, der Medical Entry Test, bestanden werden, da die Anzahl der verfügbaren Plätze an der Fakultät begrenzt ist Richtlinien in der Miur Ankündigung enthalten. Der Test besteht aus 60 Fragen mit 5 Antwortmöglichkeiten, die innerhalb von 100 Minuten beantwortet werden müssen. Die Fragen betreffen die Bereiche Logik, Allgemeine Kultur, Biologie, Chemie, Physik und Mathematik und werden wie folgt bewertet:

  • 1, 5 Punkte für jede richtige Antwort
  • -0, 4 Punkte für jede falsche Antwort
  • 0 Punkte für jede Antwort nicht gegeben

Diejenigen, die eine Mindestpunktzahl von 20 Punkten erreichen, werden in die nationale Rangliste aufgenommen, und diejenigen, die sich in einer nützlichen Position befinden, werden dem zum Zeitpunkt der Registrierung zuerst ausgewählten Standort oder einem der nachfolgenden Standorte zugewiesen. Diejenigen, die der ersten Wahl zugewiesen werden, haben 4 Tage Zeit, sich anzumelden. Wenn sie dies nicht tun, werden sie vom Wettbewerb ausgeschlossen und fahren mit den Folien fort. Diejenigen, die stattdessen einem der folgenden Standorte zugewiesen werden, können entscheiden, sich für diesen anzumelden oder auf das Scrollen des Rankings zu warten und hoffen, einen besseren Standort zu erhalten. In diesem Fall ist es erforderlich, das Interesse zu bestätigen und somit gebucht zu werden.

WÄHLEN SIE DIE UNIVERSITÄT, FAKULTÄT FÜR MEDIZIN: STUDIENPLAN. Wenn Sie zu den wenigen glücklichen Menschen gehören, denen es gelingt, den medizinischen Test zu bestehen, können Sie sich endlich an der Fakultät Ihrer Träume einschreiben. Denken Sie daran, dass Sie 4 Tage Zeit haben, sich anzumelden. Halten Sie also die Fristen im Auge und bringen Sie alle erforderlichen Unterlagen mit: Antrag, Ausweis, Abitur, Anmeldegebühr und so weiter. Der Studiengang Medizin und Chirurgie ist ein 6-jähriger Masterstudiengang. Ziel ist es, die professionelle Figur des Arztes auszubilden, der eine solide wissenschaftliche Grundlage in sich hat, gleichzeitig aber ein tiefes Gespür für menschliche Gesundheits- und Krankheitsprobleme zeigt.
Der Studienplan umfasst in der Regel theoretische, praktische und Laborstunden sowie Praktika. Unter den Hauptfächern haben wir: Anatomie des Menschen, Chemie, Histologie und Embryologie, Genetik, Mikrobiologie, Physiologie des Menschen, Statistik, Semiotik und Pathologie der Geräte, Klinik für Infektionskrankheiten, Medizinische Pharmakologie, Psychiatrische Klinik und Klinische Psychologie, Pathologische Klinik, Öffentliche Gesundheit, Chirurgische Klinik, medizinische Klinik, forensische Medizin und so weiter.

FAKULTÄT FÜR MEDIZIN UND CHIRURGIE: ARBEITSMÖGLICHKEITEN. Sobald Sie Ihr Medizinstudium abgeschlossen haben, können Sie chirurgische Tätigkeiten in den verschiedenen klinischen, gesundheitlichen und biomedizinischen Rollen und Berufsfeldern ausführen. Der Abschluss in Medizin ermöglicht den Zugang zum Staatsexamen für die Qualifikation zur Ausübung des Chirurgenberufs, wonach Sie sich in das entsprechende Berufsregister eintragen können.
Schließlich können Sie sich mit einem Abschluss in Medizin an den Fachschulen des Gesundheitsbereichs und an den regionalen Fachschulen für Allgemeinmedizin einschreiben, mit denen Sie sich auf bestimmte Bereiche des Gesundheitsbereichs spezialisieren.