Anonim

WIE WERDEN SIE CAKE DESIGNER? Die Figur des Kuchendesigners nimmt in der heutigen Gesellschaft einen hohen Stellenwert ein, wie die großen Köche und großen Künstler, denen verschiedene Fernsehprogramme gewidmet sind. Hochzeiten, Taufen, Geburtstage, Jubiläen … Es gibt keine Gelegenheit, in der es Meisterwerke aus der Konditorei gibt, die es fast leid tun zu essen! Von dem, was wir gesehen haben, um ein Kuchen-Designer zu werden, ist Leidenschaft für das Kochen nicht genug, aber Sie brauchen auch eine gute künstlerische Vorbereitung, Talent und Originalität. Mal sehen, wie man ein professioneller Tortendesigner wird, welche Kurse man besuchen muss und wie man anfängt zu arbeiten.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie Ihren Traumjob machen können, lesen Sie auch:

  • Professionelles Training: Welchen Weg müssen Sie gehen, um den Job Ihrer Träume zu erledigen?
wie man kuchendesigner wird

ARBEITEN ALS KUCHENDESIGNER: WIE MAN DAS TUT. Cake Design wurde vor einiger Zeit in England geboren und ist in Italien durch die verschiedenen amerikanischen Fernsehformate bekannt geworden, die von Fernsehsendern ausgestrahlt werden. Es ist ein Beruf, in dem man Vorstellungskraft und künstlerische Fähigkeiten, Backwarenwissen und viel Geduld und Sorgfalt vereinen muss. Die Arbeit besteht in der Dekoration einfacher Kuchen, die dank der Verarbeitung von Zuckerpaste und dunkler Schokolade zu echten Kunstwerken werden. Auf der Grundlage des Kuchens können Landschaften, Szenen mit Charakteren oder echte Skulpturen geschaffen werden. Um Kuchendesigner zu werden, ist es nicht erforderlich, einen bestimmten Schulweg eingeschlagen zu haben, auch wenn es das Ideal wäre, die professionelle Hoteleinrichtung zu besuchen, um zumindest etwas über Lebensmittel und deren Verarbeitung zu wissen. Das reicht natürlich nicht aus: Um die Kuchen bestmöglich zu dekorieren, muss man ein echter Künstler sein. Sie müssen also mitgebracht werden, Talent haben und die Techniken offensichtlich verfeinern, indem Sie bestimmten Kursen folgen. In Italien gibt es mittlerweile unzählige Kurse, auch solche, die von der Italian Cake Designer Association (AICD) gefördert werden. Die Teilnehmer werden in der Lage sein, die Techniken zur Erstellung der Kompositionen zu verfeinern, den Umgang mit den Werkzeugen zu erlernen, Jakobsmuscheln mit dem Eis auszuführen und die verschiedenen Elemente des Kuchens mit Originalität und Logik einzufügen.

Sie könnten interessiert sein an: Wie man Koch wird: Ausbildung und Karriere

WERDEN SIE CAKE DESIGNER: ARBEITSMÖGLICHKEITEN. Nach Abschluss des Kurses können Sie in Konditoreien arbeiten, mit Hochzeitsplanern zusammenarbeiten, ein Süßwarenlabor eröffnen oder mit Unternehmen zusammenarbeiten, die auf die Organisation von Veranstaltungen und Partys spezialisiert sind.

ARBEITSORIENTIERUNG: ALLE RATSCHLÄGE. Was möchtest du machen, wenn du groß bist? Hier sind unsere Tipps, um Ihren Traum zu verwirklichen:

  • Wie werde ich Anwalt?
  • Wie werde ich Lehrer?
  • Wie werde ich Flugzeugpilot?
  • Wie werde ich Journalist?
  • Wie werde ich Buchhalter?
  • Wie werde ich Architekt?
  • Wie werde ich Kriminologe?
  • Wie werde ich Archäologe?
  • Wie werde ich Astronaut?
  • Wie werde ich Tätowierer?
  • Wie werde ich ein Restaurator?
  • Wie werde ich Modeblogger?
  • Wie werde ich Food-Blogger?
  • Wie werde ich Designer?
  • Wie werde ich Sommelier?
  • Wie werde ich Biersommelier?
  • Wie werde ich ein Entwickler von Videospielen?