Wie werde ich Sommelier?

Anonim

SO WERDEN SIE SOMMELIER. Wenn Sie ein Liebhaber von gutem Wein sind, einen sensiblen und feinen Gaumen haben, gerne Getränke mit den köstlichsten Gerichten kombinieren, sollten Sie Ihre Leidenschaft vielleicht zum Beruf machen: zum Sommelier. Es ist eine professionelle Figur, die wir oft nicht nur in den schicksten Restaurants finden, sondern auch in Weinstuben, deren Arbeit sich nicht nur auf die Auswahl und Empfehlung von Weinen beschränkt, sondern auf viel mehr. Bist du fasziniert? Nun, dann wollen wir zuerst sehen, wie man ein professioneller Sommelier wird, welche Schulen und Kurse Sie besuchen müssen und was ein Sommelier tun kann.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie Ihren Traumjob machen können, lesen Sie auch:

  • Berufsausbildung: Wie Sie den gewünschten Beruf ausüben
wie man ein Sommelier wird

SO WERDEN SIE SOMMELIER: WAS EIN SOMMELIER TUN KANN. Lassen Sie uns zunächst klarstellen, was ein Sommelier kann, und was seine Aufgaben sind. Der Sommelier wählt zunächst die Weine aus, die er für am besten geeignet hält, je nach Art des Restaurants, für das er arbeitet, und der Kundschaft. Er muss sich dann mit der Weinkarte befassen und sie detailliert beschreiben. Um sie zu beschreiben, muss er sie schmecken und bestimmte Merkmale wie Farbe, Geruch, Dichte und Geschmack identifizieren. Aufgrund all dieser Eigenschaften muss er den Kunden die Weine anbieten, sie richtig mit den ausgewählten Gerichten kombinieren und sie dann in Gläsern servieren. Eine seiner wichtigsten Eigenschaften muss Höflichkeit zusammen mit Freundlichkeit sein, die sich dem Kunden immer lächelnd präsentiert. Aber die Arbeit des Sommeliers hört hier nicht auf: Es ist seine Aufgabe, den Keller sauber und ordentlich zu halten, Lagerbestände und Lagerbestände zu prüfen, den Zustand der Weine in der Flasche zu überprüfen und auf die Temperatur zu achten.

Verpassen Sie auch nicht: So werden Sie Koch: Ausbildung und Karriere

SO WERDEN SIE SOMMELIER: KURSE UND SCHULEN. Um Sommelier zu werden, müssen Sie einen Kurs belegen oder sich an einer Schule einschreiben. In der Regel ist der Kurs in 3 Stufen unterteilt, an deren Ende Sie eine sehr selektive Abschlussprüfung ablegen müssen. Was die Studie anbelangt, gehen wir von sehr allgemeinen Begriffen zu den folgenden Ebenen über. Die Begriffe betreffen geografische Gebiete, Weinbau, Önologie und Lebensmittel-Wein-Paarungen. Unter den bekanntesten Kursen erinnern wir uns an den von Fisar (Italienischer Sommelierverband der Hoteliers und Restaurateure) organisierten, dessen Weg wie folgt aufgeteilt ist:

Erste Ebene

  • Die Funktionen des Sommeliers
  • Physiologie der Sinne
  • Sensorische Analyse
  • Weinbereitung
  • Önologie (Weißweinherstellung)
  • Weinkunde (Rot- und Roséweinbereitung)
  • Weinkunde (Schaumweine)
  • Weinkunde (Spezialweine)
  • Önologie (Veränderungen, Mängel und Krankheiten)
  • Weingesetzgebung
  • Die Geister
  • Bier und andere Getränke
  • Abschlusstest

Zweite Ebene: Enographie

  • Piemont, Aostatal, Ligurien
  • Lombardei, Trentino-Südtirol, Emilia-Romagna
  • Venetien, Friaul-Julisch Venetien
  • Toskana, Umbrien
  • Marken, Latium, Abruzzen, Molise
  • Kampanien, Apulien, Basilikata
  • Kalabrien, Sizilien, Sardinien
  • Frankreich (Champagne, Burgund, Elsass)
  • Frankreich (Bordeaux, Loire, Südwesten)
  • Frankreich (Rhone, Provence, Languedoc, Roussillon, Korsika) und Portugal
  • Spanien, Deutschland und das übrige Europa
  • Amerika
  • Ozeanien und Afrika
  • Abschlusstest

Dritte Ebene: Essen - Weinpaarung

  • Macht
  • Passende Methodik - Abfolge von Weinen und Speisen
  • Vorspeisen
  • Erste Gänge, Saucen, Gewürze
  • Der Fisch
  • Das Fleisch
  • Gemüse, Pilze, Trüffel
  • Die Käsesorten
  • Die Süßigkeiten
  • Lokale Küche

Um ein guter Sommelier zu werden, ist es daher wichtig, die Önologie und den Weinbau gut zu kennen und die Gebiete, aus denen die Weine stammen, geografisch zu kennen. Er muss auch die Kommunikationstechniken mit Kunden und die Etikette kennen. Sie müssen mindestens zwei Fremdsprachen beherrschen und regelmäßig Auffrischungskurse besuchen.

ARBEITSORIENTIERUNG: ALLE RATSCHLÄGE. Was möchtest du machen, wenn du groß bist? Hier sind unsere Tipps, um Ihren Traum zu verwirklichen:

  • Wie werde ich Anwalt?
  • Wie werde ich Lehrer?
  • Wie werde ich Flugzeugpilot?
  • Wie werde ich Journalist?
  • Wie werde ich Buchhalter?
  • Wie werde ich Architekt?
  • Wie werde ich Kriminologe?
  • Wie werde ich Archäologe?
  • Wie werde ich Astronaut?
  • Wie werde ich Tätowierer?
  • Wie werde ich ein Restaurator?
  • Wie werde ich Modeblogger?
  • Wie werde ich Food-Blogger?
  • Wie werde ich Designer?
  • Wie werde ich Biersommelier?
  • Wie werde ich ein Entwickler von Videospielen?
  • Wie werde ich Kuchen-Designer?