Auf meiner Haut: Trailer, Handlung, Cucchi Film Release

Anonim

Auf meiner Haut: Handlung und Ausfahrt

Auf meiner Haut ist der von Netflix produzierte Film, der die Orizzonti-Sektion bei den Filmfestspielen in Venedig eröffnen wird. Ein Film, der die letzten Tage von Stefano Cucchis Leben erzählt, meisterhaft gespielt von Alessandro Borghi. Die schlechten körperlichen Verhältnisse, unter denen sich Cucchi zum Zeitpunkt des Todes befand, mit deutlichen Anzeichen von Unterernährung und offensichtlichen Verletzungen, haben die Hypothese einer schweren Misshandlung durch die Strafverfolgungsbehörden vorangebracht und dies hat die öffentliche Meinung erschüttert.

In dem Film unter der Regie von Alessio Cremonini wird auch Jasmine Trica in der Rolle von Ilaria Cucchi, Stefanos Schwester, und Max Tortora zu sehen sein . Die Veröffentlichung ist ab dem 12. September auf Netflix und im Kino geplant. Dieselbe Streaming-Plattform wird auf der Ausstellung mit mehreren Filmen zu sehen sein, darunter Alfonso Cuaróns Rom, Paul Greengrasss 22. Juli und die Ballade von Buster Scruggs der Brüder Coen.

Auf meiner Haut: Trailer, Handlung, Veröffentlichung des Films über Stefano Cucchi

Auf meiner Haut: die letzten Tage von Stefano Cucchis Leben

Am 15. Oktober 2009 wird Stefano Cucchi von den Carabinieri angehalten, nachdem er erwischt wurde, als er einem Mann durchsichtige Kisten gegen eine Banknote gab. Sofort in die Kaserne gebracht, besitzt er 12 Päckchen Haschisch in verschiedenen Größen, drei Päckchen Kokain, eine Tablette mit inerter Substanz und eine Tablette mit einem Medikament. Im Regina-Coeli-Gefängnis wurde vorsorgliches Sorgerecht beschlossen, und bereits während des Prozesses hatte er Schwierigkeiten beim Gehen und Sprechen und zeigte offensichtliche Hämatome in den Augen.

Anschließend verschlechterte sich sein Zustand und er wurde in das Fatebenefratelli-Krankenhaus gebracht, wo Verletzungen und Blutergüsse an Beinen, Gesicht (einschließlich Kieferbruch), Bauch (einschließlich Blasenblutung) und Brust ( einschließlich zwei Wirbelsäulenfrakturen). Der Junge wird ins Krankenhaus eingeliefert und stirbt am 22. Oktober 2009 im Krankenhaus von Sandro Pertini . Dank des Engagements seiner Schwester Ilaria war Stefano in den Medien sehr präsent.