Code4Future 2019: Interview mit Emanuela Zaccone

Anonim

Emanuela Zaccone bei Code4Future, Interview

Während der Veranstaltung Code4Future 2019, die am 8. und 9. November im Talent Garden Roma Ostiense stattfand, folgten auf der Hauptbühne mehrere Fachleute aus dem Bereich Digitale Innovation einander . Die Protagonisten der digitalen Branche haben sich mit verschiedenen Themen befasst und versucht, denen, die sich eines Tages dieser Karriere widmen wollen, einige wichtige Tipps zu geben. Wir bei StudentVille haben alles genau verfolgt und uns mit Emanuela Zaccone unterhalten, einem Mädchen, das Sie nicht mit ihrer echten Schönheit und ihrem leichten Lächeln täuschen darf, denn sie ist eine Messinerin mit einem gigantischen Charakter, die ihre Fähigkeiten in dieser Angelegenheit unter Beweis gestellt hat digital seine Visitenkarte.

Verpassen Sie nicht: Code4Future 2019: StudentVille-Interviews

Wer ist Emanuela Zaccone?

Emanuela Zaccone ist Produktmanagerin bei HCL Software. 2012 war er Mitbegründer von TOK.tv, dem Sport-Social- Network mit Sitz im Silicon Valley. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Social Media Strategie und Analyse und war als Berater bei LUISS Guido Carli, Telecom Italia und Eridania Tate & Lyle tätig. Derzeit ist sie Koordinatorin des Master in Digitalem Marketing an der Talent Garden Innovation School.

Code4Future, das Interview mit Emanuela Zaccone

Während des Interviews sprach Emanuela mit uns über das Konzept der Sozialität und erzählte uns, wie sie begann, in die Welt der sozialen Netzwerke einzutreten. Dank Social Media wurde ihre These wahrgenommen und sie schaffte es, ins Silicon Valley zu gelangen, um dort ihr eigenes Start-up zu gründen! Social Media sind das geeignete Mittel, um Ihre Ideen und Fähigkeiten zu demonstrieren. Sozialität ist daher eine Chance, aber wir müssen vorsichtig sein, wie wir die Realität in sozialen Netzwerken melden. Wir haben eine große Verantwortung: Wir sind die Stimme dieses persönlichen oder geteilten Inhalts. Kurz gesagt, soziale Medien sollten "wissentlich für das verwendet werden, was sie am besten können, nicht nur um zu zeigen, nicht nur um das reine Vergnügen des Erzählens, sondern um etwas zu sozialisieren, von dem Sie denken, dass es Wert schafft". Es ist ein Sektor, der enorme Chancen für neue Generationen bietet. Viele Unternehmen sind inzwischen auf Remote-Arbeit ausgerichtet, sodass Sie nicht mehr von Ihrem Wohnort umziehen müssen, um sich zu bewerben und eingestellt zu werden. Emanuela spricht dann über die digitalen Berufe: „Digital ist ein Beruf, der enorme Verantwortung trägt. Man kann das Leben anderer Menschen wirklich verändern. Es ist daher notwendig, gut auszubilden, Erfahrungen zu sammeln und die verschiedenen digitalen Welten und Berufe zu durchqueren. Digital verwaltet nicht nur Communities oder Kampagnen auf Facebook, sondern auch Krisen, führt Online-Optimierungskampagnen durch und versteht, wie man wertvolle Inhalte erstellt. "