Netflix Italia Katalog: was nicht zu sehen

Anonim

NETFLIX ITALIA KATALOG: WAS NICHT ZU SEHEN. Wir sind uns alle einig, dass die Ankunft von Netflix in Italien viele Abende geklärt hat, an denen wir nicht gewusst hätten, was zu tun ist. Ein so umfangreicher Katalog, der ständig aktualisiert wird und auch völlig legal ist, ist in der Tat eine Sicherheit, wenn die Sendungen in letzter Minute übersprungen werden und Sie zu Hause bleiben müssen, möglicherweise nach dem Start der Filme im Fernsehsender. Das Schöne an einem so abwechslungsreichen Programm ist, dass man leicht von der Komödie zum Horror springen kann, indem man die Episode einer Fernsehserie durchläuft und dann mit einem Cartoon endet.

Lesen Sie auch: Netflix Italia-Katalog: Der Kalender der Fernsehserie 2016

Netflix Italia Katalog 2016: was nicht zu sehen

NETFLIX ITALIA PROGRAMMIERUNG: DIE TITEL, DIE UNS NICHT ÜBERZEUGEN. Auf der anderen Seite bedeutet eine solch große Auswahl jedoch auch, dass die Wahrscheinlichkeit, laute Töne zu produzieren, sehr hoch sein kann, insbesondere wenn Sie auf potenziell interessante Filme stoßen, die das Internet ausreichend erobern. Ein Politiker, der oft Film- und Fernsehabscheulichkeiten verbirgt.
Genau aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Ihnen eine Liste von Filmen und TV-Serien zur Verfügung zu stellen, um zu vermeiden, dass es im Netflix-Katalog 2016 neue Produkte gibt.

  • White Chicks (2004): Die Brüder Wayans sind seit jeher ein Synonym für kleine Komödien ohne allzu große Ansprüche, die oft nur als Parodien berühmterer Werke gelten (zum Beispiel die Saga von Scary Movie). In diesem Fall ist jedoch nichts wirklich gerettet, und es gibt nur zwei farbige Polizisten, die sich als weiße Mädchen verkleiden, die reich und für eine Undercover-Operation verwöhnt sind.
  • Der Mönch (2003): Wie kann man einen schlechten Kampfkunst-Actionfilm machen, wenn man eine lebende Legende wie Chow Yun-Fat (Protagonist von The Killer und The Tiger and the Dragon) hat? Wir können uns stattdessen darauf verlassen, dass Sean William Scott der eigentliche Protagonist des Films ist, der kein Charisma aufweist und für einen Film, in dem weniger makellose Frisuren und einfallsreichere Choreografien erforderlich wären, völlig ungeeignet ist.
  • Ultimatum on Earth (2008): Die Kombination aus Science-Fiction und Keanu Reeves wird lange Zeit mit der Matrix in Verbindung gebracht, da dieses Remake eines Films von 1951 (das ist ein echtes Meisterwerk) die Wut des Mülls ohne Grenzen ist. Reeves erweist sich als noch holziger als sonst, selbst wenn er einen Außerirdischen spielt, und der apokalyptische Ton des Originals wird zugunsten einer guten New-Age-Moral aufgegeben, um einzuschlafen.
  • Das Dreieck (2015): Können 72 Minuten die gleiche betäubende Wirkung haben wie drei Stunden Schall von den Wellen des Meeres, die auf den Felsen krachen? Dieses sentimentale Drama mit niedrigem Budget zeigt dies mit Flair und versetzt uns in die Lage von Charakteren, für die es wirklich schwierig ist, ein wenig Empathie zu empfinden, auch aufgrund eines vollständig amateurhaften Drehbuchs. Das implizite Dilemma des Titels wäre auch interessant, wenn es nicht unter einer Decke psychologischer Masturbationen begraben wäre.
  • Hast du Angst vor der Dunkelheit? (1990 - 2000): Wenn im modernen Fernsehen eines fehlt, dann die uralte Tradition von Horror-Anthologie-Serien, in denen jede Episode einer Schreckensgeschichte ähnelt. Leider werden uns die Folgen der sieben Staffeln dieser TV-Serie, die zu einem Club von gruseligen Kindern namens Midnight Society gehören, nicht wieder zum Nachdenken bringen: Verschwörerische Handlungen, Klischees mit voller Geschwindigkeit, unanständige Spezialeffekte und unfähige Schauspieler machen jeden Versuch, den Zuschauer zu erschrecken, unwahrscheinlich .
  • Khumba (2013): Nicht alle Cartoons mit sprechenden Tieren können so lustig wie Madagaskar oder episch wie der König der Löwen sein. Es ist die Hauptlehre, die aus der Vision dieses Films gewonnen werden kann, die die prägende Reise eines Zebras ohne Streifen auf dem Hintern erzählt (das ist es wirklich!) Und dafür aus seinem Rudel verbannt. Man würde zumindest bei seinen besten Freunden, einem Gnu und einem Strauß, Erleichterung und Vergnügen suchen, aber leider sind auch sie langweiliger als fortgeschrittene Trigonometrieübungen.

Wenn Sie andererseits wissen möchten, was Sie auf Netflix sehen können, lesen Sie hier: Netflix Italia-Katalog 2016: Filme und Fernsehserien