Wie das Papierhaus endet: letzte Folge

Anonim

Das Papierhaus: wie es endet

Wissen Sie alle, dass der dritte Teil der spanischen Fernsehserie Netflix, La casa di carta, im Juli erscheinen wird? Die letzte Folge der Serie hat uns sprachlos gemacht und wir sind gespannt, was in der dritten Folge passieren wird. Wer weiß, welche weiteren Aufnahmen die vom Professor angeführte Diebesband plant, wer weiß, ob es neue Einträge geben wird, welche Paare sich gebildet haben und welche sich jedoch verabschiedet haben. Erinnern Sie sich an all die Geschichten, die das Leben von Tokio, Nairobi, dem Professor, dem Inspektor Raquel und all den anderen Mitgliedern, die einen Raubüberfall in rotem Overall und mit Dalì-Maske in der Münzanstalt von Madrid durchgeführt haben, miteinander verbunden haben ? Lassen Sie uns gemeinsam nacherleben, was in der letzten Episode passiert, bis der lang ersehnte dritte Teil fertig ist.

Lesen Sie auch: Das Papierhaus 3 in Italien: Schießen, Verlassen, Vorfreude

Image

Letzte Folge von The paper house: wie es endet

Die spanische Fernsehserie La casa di carta war in Spanien nicht sehr erfolgreich, bis sie auf der Streaming-Plattform von Netflix landete. Anscheinend scheint es sich um eine Gruppe von Räubern zu handeln, die Geld in der Münzstätte des Staates Madrid stehlen wollen. In Wirklichkeit wollen die Räuber in roten Overalls und Dalìs Masken nur mehr Geld drucken und schaffen es, unterstützt von den Geiseln, eine große Summe zu drucken. Alles wird von dem Professor geleitet, der sich außerhalb des Zentrums befindet und in der Zwischenzeit eine Beziehung zu dem Inspektor Raquel unterhält, der sich mit dem Fall befasst. In der letzten Folge erleben wir das Ende des Raubes, der erfolgreich ist; das ganze Programm des Professors verlief wie er gehofft hatte; Zwei von ihnen starben jedoch während der Mission, Hoslo und Moskau, und es scheint, dass sich auch Berlin als älterer Bruder des Professors herausstellt. Raquel verlässt die Polizei, der Professor riskiert eine Verhaftung, schafft es jedoch zu fliehen und fährt zur Insel Palawan, wo Raquel sich ihm anschließen und ihn anhand der geografischen Koordinaten finden wird, die er auf den Fotos hinterlassen hat.

Das Papierhaus 3: Ausfahrt

Die Rückkehr von La casa di carta erfolgt kurz nach den ersten gefälschten Nachrichten. Wir haben ein offizielles Datum: am nächsten 19. Juli. Wir wollen Ihnen keine Spoiler geben, aber als wir Ihnen sagten, dass Berlin in der letzten Folge des zweiten Teils gestorben zu sein scheint, waren wir vage, weil die Serie in Florenz gedreht wurde und Fotos von einem zarten Treffen zwischen Berlin und Berlin der Professor, sein Bruder, und das gibt uns Hoffnung auf eine triumphale Rückkehr des zynischen, aber zugleich herzensgroßen Mannes, Berlins. Aus dem Trailer ist es jedoch möglich, Rio und Tokio, den Professor und Raquel zusammen zu sehen, jedoch in verschiedenen Teilen der Welt. Wir freuen uns darauf, herauszufinden, was passieren wird!

Verpassen Sie nicht: Das Papierhaus 3: Wenn es herauskommt, Vorschau, Handlung