Anonim

Papierhaus 3: Die Bande des Professors ist im Begriff zurückzukehren

Fans von " La Casa di Carta " sind sehr bereit, die Bande des Professors in Aktion zu überprüfen! Nach dem Erfolg der ersten beiden Spielzeiten hat Netflix beschlossen, die Rechte auch für das dritte Kapitel der Serie zu erwerben. Am 1. April wurde offiziell bekannt gegeben, dass die neue Staffel ab dem 19. Juli im Streaming-Service veröffentlicht wird. Während das erste und zweite Kapitel aus dreizehn bzw. sechs Folgen bestand, wird die kommende Staffel insgesamt sechzehn Folgen mit einer längeren Gesamtdauer umfassen.

Lesen Sie auch:

  • Paper House 3: das offizielle Erscheinungsdatum von Netflix
  • Das Papierhaus 3 in Italien: Schießen, Verlassen, Vorfreude

Image

Papierhaus 3: Ist Berlin lebendig oder tot?

Die ursprüngliche Besetzung von "La Casa di Carta" wurde auch für die dritte Staffel bestätigt, jedoch mit neuen Gesichtern. Der Charakter, der jedoch bei den Fans viele Fragen aufwirft, ist der von Berlin: In der letzten Folge scheint er nach dem Zusammenstoß mit der Armee in der spanischen Münze gestorben zu sein, ist aber sowohl im Trailer als auch beim Schießen wieder aufgetaucht . Die am meisten akkreditierte These bestätigt den Tod Berlins : Wenn dies der Fall wäre, sollte die Figur im dritten Kapitel in den Erinnerungen des Professors oder vielleicht in einem Rückblick auf die Vergangenheit, die sie vereint, wieder auftauchen. Unter anderem wurde das Filmmaterial, in dem Pedro Alonso auftritt, in Florenz in einer völlig anderen Umgebung gedreht als im Trailer. Diese Hypothese würde von dem Schöpfer und Showrunner Alex Pina bestätigt, der erklärte, dass sich die Handlung der Serie über verschiedene Zeitebenen entwickeln werde und daher Berlin wahrscheinlich in die Vergangenheit gehört.

Papierhaus 3: Zweifel am offiziellen Plakat

Um weitere Zweifel über den Charakter Berlins zu wecken, gibt es ein Plakat, das den Figuren des "House of Paper" gewidmet ist und auf dem Sie den Schauspieler anscheinend in Aktion sehen können, im roten Anzug und in Dalìs Maske . Wie kommt es also, dass Pedro Alonso nicht auf dem offiziellen Plakat zu sehen ist und stattdessen ein Plakat zu seinem Charakter hat? Für einige könnte dieser Hinweis auf ein anderes Schicksal in Berlin hindeuten: Vielleicht ist die Figur noch am Leben und bereit, sich wieder der Professorenbande anzuschließen!