Mindhunter 2: Release, Trailer, Handlung der TV-Serie

Anonim

Mindhunter 2: Ausfahrt

Zwei Jahre nach der ersten Staffel ist Mindhunter zurück, die Fernsehserie, die auf dem Buch "Mind Hunter: Inside FBIs Elite Serial Crime Unit" basiert, das von Mark Olshaker und John E. Douglas geschrieben wurde. Um genau zu sein, ist das Datum im Kalender der 16. August, an dem alle Folgen auf Netflix als Stream verfügbar sind . Unter den Produzenten finden wir immer unter anderem Charlize Theron und David Fincher ; Letzterer ist zusammen mit Andrew Dominik und Carl Franklin auch der Regisseur der Folgen. Aber was können wir von den Abenteuern unserer geliebten FBI-Agenten erwarten?

Mindhunter 2: Release, Trailer, Handlung

Mindhunter 2: Trailer

Der erste Trailer der zweiten Staffel von Mindhunter ist online verfügbar: In der ersten Staffel mangelte es nicht an Vergleichen zwischen den beiden Hauptdetektiven Holden Ford (Jonathan Groff) und Bill Tench (Holt McCallany) und wird es auch in den nächsten Folgen geben. Auf den ersten Bildern entdecken wir, dass es den berühmten Charles Manson geben wird, gespielt von Damon Herriman . Hier ist speziell, was passieren wird!

Lesen Sie auch:

  • Mindhunter-Streaming: Wo kann man es sehen?

Mindhunter 2: Handlung

In Bezug auf die eigentliche Handlung stellen wir fest, dass das Studium des kriminellen Verhaltens immer im Mittelpunkt der Ereignisse stehen wird, was auch die Schwächen von Ford und Tench aufzeigt. Wieder an ihrer Seite die Psychologieprofessorin Wendy Carr (Anna Torv), die die Gruppe in ein echtes Team verwandelt. Absolute Protagonisten sind die Morde an Atlanta, die zwischen 1979 und 1981 begangen wurden (als viele Kinder und einige Menschen afroamerikanischer Abstammung getötet wurden). Es scheint, dass David Fincher bereits an insgesamt fünf Staffeln gedacht hat, immer basierend auf dem Buch von Olshaker und Douglas. Scheint übertrieben? Es genügt zu sagen, dass Fincher selbst gesagt hat, dass er dieselbe Szene 75 Mal wiederholt hat : „Wenn Sie etwas immer und immer wieder tun, entdecken Sie neue Dinge. Es geht nicht um große Veränderungen, sondern um die kleinen Anpassungen, die wir vorgenommen haben, oder die subtilen Hinweise, die den Unterschied ausmachen. "