Anonim

STUDIENURLAUB IM AUSLAND: PREISE UND METHODEN

Der Ausdruck Ferienstudium klingt süß wie die letzte Glocke der Schule: Die Schule wird in weniger als ein paar Monaten enden und von Juni bis September werden wir nicht mehr davon hören wollen, genug mit den Büchern, mit den Nachmittagen, um zu lernen. Im Sommer ist es richtig, etwas Entspannung zu genießen; Es gibt jedoch eine Lösung, um Studium und Entspannung zu kombinieren . Studienaufenthalte im Ausland sind ein ausgezeichneter Kompromiss für diejenigen, die reisen und eine andere Sprache lernen möchten. Heutzutage gilt: Je mehr Sprachen Sie beherrschen, desto besser. Wenn Sie diese Erfahrung machen und den Sommer nutzen möchten, sind Sie noch rechtzeitig dazu, und wir sind hier, um die beliebtesten Reiseziele vorzuschlagen.

Vacanze Studio all'Estero: prezzi e mete

URLAUB STUDIEREN: BESSER ERHALTEN

Wenn Sie sich für eine Studienreise entscheiden, sollten Sie sich als Erstes überlegen, in welcher Stadt Sie sich für einen Aufenthalt entscheiden. Sie müssen sich für eine Stadt entscheiden, die all unsere Bedürfnisse erfüllt. Es muss eine Stadt sein, die nicht sehr teuer, einladend, gut verbunden und wenn möglich ruhig ist. Natürlich müssen Sie neben Kleidung und Schuhen auch eine gute Portion Anpassungsgeist mitbringen. Die Studentenziele, die wir Ihnen empfehlen möchten, weil sie mehr oder weniger auf die Bedürfnisse aller eingehen, sind:

  • London: die Stadt, die niemals schläft, die ihren Bürgern und Touristen so viel Schönheit für die Augen bietet. Es ist die beste Stadt, um die englische Sprache zu lernen. Dort wird reines Englisch gesprochen und wenn Sie Glück haben, können Sie die Prinzen William und Kate oder die unsterbliche Königin Elizabeth treffen. Als Stadt ist es ein bisschen teuer, aber wenn Sie zusätzlich zum Studium in einer Kneipe einen Job als Geschirrspülmaschine finden, können Sie die Ausgaben zurückerhalten.
  • Paris: eine weitere schöne europäische Hauptstadt und unbestrittene Kunststadt. Als Stadt ist es ein bisschen teuer und es ist oft schwierig, ein Zuhause zu finden. Wenn Sie hier einen Studienurlaub machen, können Sie Ihren kulturellen und persönlichen Hintergrund erweitern. Bei einem schönen Spaziergang auf den Champs-Élysées, einem Besuch des Louvre oder der Kathedrale Notre-Dame kehren Sie mit einem Koffer voller Baguettes und guten Sprachkenntnissen zurück.
  • Dublin: die Hauptstadt der Republik Irland und gleichzeitig die größte Stadt der Insel. Es gibt mehrere Colleges, die Intensivkurse organisieren, um die Sprache zu lernen, und an den Wochenenden Ausflüge organisieren, um Irland kennenzulernen und bezaubernde Orte im Grünen zu besuchen. Im Vergleich zu London ist es zweifellos billiger, aber es bietet Lernen, Spaß und auch viel Entspannung.
  • Malta: die Mittelmeerinsel, ein beliebtes Reiseziel für Touristen und Studenten, die dorthin gehen, um die Sprache zu lernen und die Schönheit dieser Orte zu erleben und zu genießen. Der Archipel hat mindestens ein Dutzend unbewohnter kleinerer Inseln, auf denen Sie wandern und sich im blauen Himmel, der auf das Meer trifft, verirren können. Es werden verschiedene Kurse organisiert, um die Sprache zu lernen, angefangen bei Mittelschülern bis hin zu 35/40 Erwachsenen, die sie verbessern möchten. Es ist nicht sehr teuer, das Leben ist ruhig, es ist ein magischer und lebenswerter Ort auf die beste Art und Weise.
  • Malaga: Die charmante spanische Stadt bietet auch all jenen eine Menge, die sich entschließen, dort einige Zeit zu verbringen, um die Sprache zu lernen. Das Leben ist nicht teuer, alles ist in greifbarer Nähe, es mangelt nicht an Spaß und vor allem ist die Wärme der Spanier so stark, dass man fast vergisst, dass man nicht zu Hause ist.

Was machen Sie, wenn Sie Ihr Ziel ausgewählt haben? Wir müssen nach dem suchen, der die günstigsten Preise vom Flug zur Unterkunft bietet und der es uns natürlich ermöglicht, unser Ziel zu erreichen: eine neue Sprache zu lernen. Lassen Sie uns deshalb sehen, welche Reiseziele am leichtesten zu erreichen und am günstigsten sind.

Um mehr zu erfahren:

  • Studienferien: das Beste, was zu tun ist
  • Studienurlaub im Ausland: 5 Städte zu vermeiden

URLAUB STUDIEREN: PREISE

Die Wahl des Bestimmungsortes muss unbedingt von unseren Bedürfnissen abhängen. Sie ist nicht nur eine einladende, friedliche Stadt, in der man die Sprache gut lernen kann, sondern sie muss auch wirtschaftlich zugänglich sein . Wir wissen genau, dass es Geld und Opfer kostet, um diese Erfahrungen zu machen. Schauen wir uns also an, welche die billigsten sind:

  • Malta: Malta scheint das perfekte Reiseziel zu sein, um die englische Sprache zu lernen und nicht übermäßig viel Geld auszugeben, wie dies in London der Fall wäre. Die Kosten variieren je nach dem Zeitraum, den Sie dort verbringen möchten, der Art des Kurses und der Unterkunft. Wenn Sie sich für eine Unterkunft in der Wohnung entscheiden, gibt es Zimmer, die zwischen 19.00 und 30.00 Euro pro Nacht kosten. Sie teilen sich eine Wohnung, eine Küche und ein Doppelzimmer. Wenn Sie sich für ein Apartment mit einem Einzelzimmer entscheiden möchten, liegen die Preise zwischen 28 und 44 Euro pro Nacht. Die Alternative zu Wohnungen sind Gastfamilien; für ein Doppelzimmer würden sie von 25 bis 35 Euro pro Nacht gehen, für das Einzelzimmer von 33 bis 46 Euro. Schließlich gibt es die Hotels, die auch die Rezeption und den Taxiservice bei der Ankunft am Flughafen garantieren. Die maltesische Regierung hat eine Steuer für alle Erwachsenen über Malta erlassen, unabhängig davon, ob sie in Wohnungen oder in Gastfamilien leben. Die Steuer beträgt 0, 50 pro Nacht für maximal 5 Euro. Der Preis für die Kurse richtet sich nach den Wochen, an denen Sie teilnehmen möchten: Eine Kurswoche kann bei 20 Unterrichtsstunden pro Woche rund 240 Euro kosten. 2-3 Wochen 230, 4-7 220 Euro. Dies sind die Preise für einen Englisch-Grundkurs; Natürlich sind die Kosten umso höher, je höher Sie steigen.
  • Das andere bequeme und zugängliche Ziel ist Dublin . Die Preise richten sich auch hier nach dem Zeitraum, in dem Sie abreisen möchten, der Art der Unterkunft und der Art des Sprachkurses, den Sie belegen möchten. Je weiter Sie aufsteigen, desto mehr steigt der Preis.

Beide Städte bieten viel für Besucher und diejenigen, die dort einen Studienurlaub machen möchten, sie sind keine sehr großen Städte, daher sind sie weniger gefährlich. Jetzt liegt es an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie das Meer auf Malta mögen, ob Sie ein Liebhaber von Grün und wunderbaren irischen Orten sind, Dublin ist für Sie!

Das könnte Sie interessieren:

  • Beste Studienferien, um Englisch zu lernen
  • Englisch Sprachreisen: wie man geht