Anonim

Was machst du am ersten Tag der Grundschule?

Eine der intensivsten Emotionen für Mama und Papa ist es, ihr Kind Schritt für Schritt wachsen zu sehen, es zu sehen und in all seinen Phasen bei ihm zu bleiben, vom ersten Stöhnen bis zum ersten Wort, vom ersten Schritt bis zum ersten Sturz, aber es gibt nichts Aufregender für ein Elternteil zu sehen, wie sein Kind in die Schule geht, die erste Schürze, die ersten Farben, die ersten Zeichnungen, die ersten Geschenke für den Muttertag, den Vatertag, die mit Sicherheit sorgfältig in einer dieser Schachteln aufbewahrt werden Verborgenes, das nach Jahren und Jahren herauskommt, als wäre es ein Schatz … Und in Wirklichkeit für einen Elternteil ist es das! Der Kindergarten bereitet das Kind darauf vor, sich den Regeln, der Schulbildung und den Stundenplänen zu nähern, und bereitet den kleinen Schüler darauf vor, seine Klassenkameraden zu respektieren, seine Schicht zu respektieren und mit anderen solidarisch zu sein. Alles, was bereits in der Familie gelehrt wird, aber Sie wissen alles, was Sie zu Hause unter Anleitung von Mama und Papa tun. Es kann niemals als Disziplin angesehen werden, im kleinsten Detail wie in einem schulischen Umfeld zu folgen. Nach den drei Schuljahren, die informell "Kindergarten" genannt werden, ist der Moment der wundervollen und für viele traumatischen Passagen, wo es Zeit ist zu lernen, zu schreiben, zu lesen, Hausaufgaben zu machen und alles zu lernen, was die Lehrer lernen sie können unterrichten. Die Grundschule kann mit den Fundamenten eines Hauses verglichen werden, die letztendlich den gesamten Bau unterstützen. Sie muss stark und solide sein, damit das Kind über die Jahre hinweg in aller Gelassenheit lernen und dies sicherstellen kann kann sowohl aus menschlicher als auch aus kultureller Sicht bilden. Ab hier beginnt sich das Gepäck des Lebens zu füllen, ab einer der wichtigsten Phasen eines Kindes!

Lesen Sie auch: Schulbeginn: Datum 2019 und erster Tag nach Region

Image

Empfang am ersten Grundschultag: Was tun?

Was sind die wichtigsten Schritte, um den ersten Schultag ohne Trauma besser zu meistern? Wie kann man die Kommunikation und Sozialisation zwischen Kindern fördern, die zu Klassenkameraden und vielleicht zu Freunden ihres Lebens werden? Was ist die beste Methode, um die Schüler-Lehrer-Beziehung vom ersten Moment an zu festigen? Am ersten Schultag können verschiedene Aktivitäten durchgeführt werden, die darauf abzielen, Kontakte zu knüpfen und Identität zu entwickeln. Zum Beispiel könnte nach einer halben Stunde für die Begrüßung der Eltern eine "Umlaufzeit" eingerichtet werden, um die Kommunikation zwischen Schülern zu fördern, die sich noch nicht kennen. Andere Aktivitäten, die durchgeführt werden können, um die Kommunikation zu fördern, sind die Verwendung von Stimulusobjekten, die in der Mitte des Kreises platziert werden. 5-6 Objekte können mehr als genug sein, einige gehören typischerweise zur männlichen Welt, wie Maschinen, andere zur Welt weibliche zum Beispiel Puppen und andere noch neutraler, als Musikinstrumente, um sie miteinander zu interagieren.

Aktivitäten nach dem ersten Empfang

Nach dem ersten Kennenlernen kann der Tag mit Spielen und Fotos fortgesetzt werden, dann darf das Bienenspiel natürlich nicht fehlen: Es wird ihnen gesagt, dass einige Bienen neue Schüler treffen wollen und dafür Fotos machen müssen, um es zu zeigen zu kleinen Bienen. Letztere machen nachts und am nächsten Tag Fotos, greifen sie an einer Wand der Schule an, und da die Bienen sehr neugierig sind, möchten sie den Namen jedes Schülers wissen, und daher werden die Kinder durch den Spaß an der Entdeckung und selbst wenn angeregt Sie können immer noch nicht schreiben, sie können sehr gut kopieren, also können Sie Ihren Namen auf weiße Blätter kopieren, so dass die Neugier, Ihre von den Bienen mitgebrachten Fotos zu sehen, am nächsten Tag so groß ist, dass sie glücklicher und unerschrockener zurückkehren, um ein neues zu beginnen Schultag.

Neue pädagogische Prinzipien

Wie es möglich war, die Zeit der von Kichererbsen geschundenen Knie zu verstehen, und die Verpflichtung, mit dem Recht zu schreiben, ist vorbei. Die neuen pädagogischen Denkschulen erzwingen Dialog, Kommunikation, das Spielen in der Schuldisziplin, alle Aktivitäten, die nur einen Zweck haben: Kinder sollen sich wohl fühlen, sie sollen verstehen, dass der Lehrer absolut kein schlechter Mensch ist, aber Jemand, der sich mit kleinen Problemen befasst, jemand, der in der Lage ist, ihnen alle Lehren und Vorstellungen zu vermitteln, denen sie ihr ganzes Leben lang dienen werden.

Grundschule, erster Tag: Beratung

Der erste Schultag von der ersten bis zur fünften Klasse ist für die jungen Schüler, die ihr Studium fortsetzen, immer eine Überraschung. So meistern Sie diesen schicksalhaften Tag am besten, und die Aufgabe muss dem Elternteil übertragen werden, der als einziger noch für solche kleinen Kinder zuständig ist:

  • Machen Sie Ihrem Kind klar, dass der erste Schultag eine positive Sache ist und dass die Lehrer und ihre Begleiter darauf warten, dass es im Namen des Spielens und Lernens ein weiteres Jahr zusammensteht.
  • Beruhige das Kind, indem du ihm sagst, dass seine Eltern beim Läuten der Glocke auf ihn warten werden.
  • Beruhige ihn schon ab der Nacht zuvor, um sicherzustellen, dass er am nächsten Morgen nicht nervös aufwacht und keine Wutanfälle macht, um zu Hause zu bleiben.
  • Machen Sie ihm vom ersten Tag an klar, dass ihm alles, was der Lehrer sagt, wichtig ist und dass er es nur zu seinem eigenen Besten tut, dass eine Rüge nicht als Katastrophe angesehen werden darf.
  • Helfen Sie ihm bei den Hausaufgaben mit dem Ziel, es immer so gut und bereitwillig wie möglich zu machen.

Komm, Mütter, komm, Papa und vor allem Kinder, ein neues Schuljahr steht vor der Tür. Bereiten Sie den Rucksack mit allen Materialien, Notizbüchern, Stiften und Farben vor und vergessen Sie nicht … Der Snack !!!!

Guten Start und viel Glück!

Lesen Sie auch:

  • Erster Schultag: Was ist mitzubringen?
  • Erster Schultag: Die besten Sätze für die besten Wünsche
  • Was Sie am ersten Schultag in Ihrem Rucksack verstauen sollten