Anonim

Der Sergeant im Schnee: Alles, was Sie über die Geschichte wissen müssen

Wenn Sie nach einem guten Buch suchen, das Sie an Ihren Strandtagen mitnehmen können, haben wir heute die Geschichte Der Sergeant im Schnee von Mario Rigoni Stern für Sie ausgewählt. Lesen ist immer und zu jeder Zeit gut; durch das lesen katapultiert man sich in ein leben aus ereignissen, geschichten und leidenschaften der protagonisten der geschichte. Die Stärke des Lesens besteht darin, diejenigen, die mit dem Protagonisten der Geschichte lesen, auch nur für kurze Zeit identifizieren zu können. Lesen ist eine Flucht aus der realen Welt, aus dem Alltag und oft sogar aus den Gedanken und Sorgen, die uns betreffen.

Kaufen Sie es bei Amazon

Kaufen Sie es bei Amazon im Kindle-Format

Image

Der Sergeant im Schnee von Mario Rigoni Stern: die Analyse

Sterns Geschichte wurde 1953 in Turin veröffentlicht. Es handelt sich um einen autobiografischen Roman, der aus der Erfahrung des Autors als Sergeant Major in den Maschinengewehrabteilungen während des Rückzugs Russlands im Januar 1943 hervorging. Die Geschichte kann in zwei Teile geteilt werden : Die erste ist vollständig in die italienische Verteidigungsposition versetzt und beschreibt die Eintönigkeit des Lebens der Soldaten, die gezwungen sind, unter unmenschlichen hygienischen Bedingungen fern von ihrem eigenen Land zu leben und in ein kaltes, fernes und fremdes Land katapultiert zu werden. Was in diesem ersten Teil auftaucht, ist der unangenehme Zustand, in dem italienische Soldaten leben, die kein Essen finden und nicht einmal miteinander kommunizieren können. Der zweite Teil ist etwas dynamischer als der erste, die Italiener versuchen in jeder Hinsicht, den russischen Feinden zu entkommen, die eine Gefahr darstellen, zu überwinden und aufzuhalten. Die Passagen werden so detailliert und wahrheitsgetreu beschrieben, dass dieser Roman als unvergleichliches Meisterwerk gilt; Ein Beispiel für narrative Techniken ist die Beschreibung der im Zahnfleischblut zernagten Käsekruste.

Wenn Sie weitere Zusammenfassungen benötigen:

  • Fachbücher für Kinder: Italienische Autoren

Mario Rigoni Stern: die Zusammenfassung des autobiografischen Romans Der Feldwebel im Schnee

Der erste Teil der Geschichte konzentriert sich auf das Leben der Alpen, die miteinander sprechen, von Traditionen und Ereignissen erzählen, die in ihrem jeweiligen Land geschehen, und dann darüber nachdenken, sich nachts gegen die Russen zu verteidigen. Der Tag kommt, an dem Rigoni gebeten wird, das Kommando von Leutnant Moscioni zu übernehmen . Rigoni kann es nur akzeptieren und nach einer ersten Bombe, die von den Russen abgefeuert wurde, wird er mehrmals sein Leben riskieren. Nach dem x-ten Angriff werden die Alpentruppen aufgefordert, sich zurückzuziehen, das Nötigste mitzunehmen und den Rückweg anzutreten. Offensichtlich wird diese Reise schwierig, sie werden viele Hindernisse auf dem Weg finden, aber Rigoni wird Rino, einen Freund von ihm, treffen; Diese scheinbare Ruhe wird bis zum nächsten Angriff der Russen anhalten. Der Marsch geht tagelang weiter, bis sie mit dem Bedauern und der Trauer, gute Gefährten und Freunde verloren zu haben, sicher ankommen. für Rigoni enden die Leiden leider nicht mit der Heimkehr, es werden andere Kämpfe zu gewinnen sein.

Tritt der Gruppe bei: Sos Hausaufgaben: Zusammenfassungen und Themen