Anonim

BÜCHER, DIE NACH HARRY POTTER ZU LESEN SIND: 7 ZU ENTDECKENDE REIHEN . Nie wie am Ende der literarischen Saga von Harry Potter gab es eine Szene der kollektiven Verzweiflung: Das von JK Rowling geschaffene Erzähluniversum, das mit der Welt der Magie und mit Hogwarts verbunden ist, ist in der Tat so detailliert und gleichzeitig grenzenlos, wie es die Leser hätten mindestens ein weiteres Dutzend Bände gewünscht. Es ist kein Zufall, dass ein Theaterstück, Harry Potter und der Fluch des Hered, produziert wurde und eine neue Filmsaga ausgehend von den Originaldrehbüchern von Fantastic Beasts und wo man sie findet, veröffentlicht wurde. Doch wie hart man auch immer versucht, die Flamme wieder zu entfachen, selbst aus offensichtlichen Marktgründen, müssen sich die ehrlichsten Leser von Harry Potter selbst Ruhe gönnen und versuchen, ihren Abenteuerdurst mit anderen Büchern zu stillen , die Harry Potter ähnlich sind .

Verpassen Sie nicht: Harry Potter und der Fluch des Erben: Film ja oder Film nein?

libri da leggere dopo harry potter

BÜCHER, DIE HARRY POTTER ÄHNLICH SIND: 7 TITEL ZUM LESEN . Aus diesem Grund haben wir uns überlegt, eine Liste mit sieben Büchern zu erstellen, die nach Harry Potter gelesen werden sollten. Diese literarische Reihe sollte entdeckt werden, wenn Sie mit dem Lesen von Rowlings Romanen fertig sind.

  • 1 - Leigh Bardugos Grisha-Trilogie: Es ist eine Teenager-Fantasie, die im fiktiven Königreich Ravka spielt und dem Russland des 19. Jahrhunderts nachempfunden ist. Eine einst leuchtende Nation, jetzt von Feinden umgeben und von der Weite in zwei Hälften geteilt, ein dunkles Moor, das von wilden Monstern bewohnt wird. Die Protagonisten sind Alina und ihre Freundin Malyen, die Teil eines Soldatenregiments sind. Wenn der Junge verwundet wird, erwachen in Alina außergewöhnliche Kräfte, die die Aufmerksamkeit der Grishas auf sich ziehen, einer Gilde von Magiern, die die Politik des Königreichs regieren. Für Alina ist es der Beginn eines Debüts in der Gesellschaft, aber die Palastintrigen werden es nicht schaffen, sie von ihren Pflichten abzulenken.
  • The Cloack Society von Jeramey Kraatz: Die Serie nimmt die Superhelden in den Schatten von Alex Knight, einem Jungen, der in der bösen Cloack Society aufgewachsen ist. Eines Tages jedoch lässt ihn ein Kampf gegen die Rangers of Justice an seinen Entscheidungen zweifeln. Alex entscheidet sich für die gute Seite, muss sich aber nicht nur seiner Familie und seinen ehemaligen Freunden stellen, sondern vor allem das Vertrauen der Rangers gewinnen.
  • 3 - Percy Jackson und die Olympioniken von Rick Riordan: Der gleichnamige Protagonist ist ein amerikanischer Junge wie viele andere, der entdeckt, dass er in einer Welt lebt, in der weiterhin griechische Götter unter uns leben, die vor den Augen der Sterblichen verborgen sind. Percy entdeckt auch, dass er der Sohn von Poseidon ist und dass er göttliche Kräfte besitzt, die durch seinen Halbgottstatus verliehen werden.
  • 4 - Suzanne Collins 'The Underland Chronicles: Als der elfjährige Gregor mit seiner kleinen Schwester Boots in ein Wäscherost fällt, entdeckt er, dass es eine riesige unterirdische Stadt gibt, die Teil des Königreichs von Regalia ist. Die Bewohner haben sehr blasse Haut, silbernes Haar und lila Augen, während Kakerlaken und Fledermäuse riesig sind und als Transportmittel dienen. Die beiden Jungen werden sich im Zentrum einer Prophezeiung befinden, die auch ihren unbekannten Vater betrifft, der sich vielleicht in der Unterwelt befindet.
  • 5 - Diese dunklen Materialien von Philip Pullman: In einer Welt parallel zu unserer wird jeder Mensch von einem Dämon flankiert, einem Alter Ego mit einer Tierform, die ihn überall begleitet, in einer symbiotischen Beziehung. Der Daimon ist die Verbindung der Menschen mit dem Staub, einer magischen Substanzquelle für Individualismus und Originalität, Konzepte, die das Lehramt, eine Kirche mit stark autoritären Konnotationen, ablehnt und zu zerstören versucht.
  • 6 - Cornelia Funkes Tintenherz: Die Serie konzentriert sich auf Maggie, ein Mädchen, das entdeckt, dass ihr Vater Mo, ein professioneller Buchbinder, ein Mann ist, der in der Lage ist, Buchcharaktere zum Leben zu erwecken, indem er nur die Seiten vorliest. Diese erstaunliche Fähigkeit wird Vater und Tochter große Schwierigkeiten bereiten, während ihre Welt von den absurdesten Charakteren bevölkert wird.
  • 7 - Gabriel Nix 'Abhorsen-Trilogie: immer noch eine Fantasie, angesiedelt in einer alternativen Version des England des frühen 20. Jahrhunderts. Sariel ist ein Mädchen, das in den letzten Schultagen den Besuch eines Geistes empfängt, der von ihrem Vater beschworen und vom Tod gefangen wurde. Eine gefährliche Reise wird beginnen, den bösen untoten Kerrigor zu besiegen, der die Eltern gefangen hält.

Lesen Sie auch:

  • Harry Potter: Die Details, über die wir uns geirrt haben
  • Harry Potter: Tote Charaktere in der Saga

BÜCHER ZUM LESEN: UNSER RAT. Sie möchten ein gutes Buch lesen, wissen aber nicht, wie Sie sich entscheiden sollen? Vertrauen Sie unseren Vorschlägen:

  • Bücher zum Lesen: die Grundlegenden
  • Fantasy-Bücher: 8 Werke, die man sich nicht entgehen lassen sollte
  • Gelbe Bücher: 6 Titel, die man unbedingt lesen muss
  • Thriller-Bücher: 7 Titel zum Lesen
  • Horrorbücher: 5 unbedingt zu lesen
  • Bücher zum Lesen für Mädchen

(Foto: mit freundlicher Genehmigung von Warner Bross)