Anonim

Amazon Prime Video: So verbinden Sie es mit Chromecast

Wissen Sie, dass wir mit Amazon Prime Video die Möglichkeit haben, viele Inhalte direkt auf unseren Fernsehgeräten zu sehen, um eine hervorragende Sichtbarkeit zu erzielen? Es kann getan werden und das Zauberwort ist Chromecast . Es sind keine arabischen Wörter, sie sind nicht unverständlich. Wichtig ist, dass Sie uns genau folgen und verstehen, was wir Ihnen sagen werden. Prime Video bietet Abonnenten die Möglichkeit, Fernsehserien und Filme in hoher Qualität im 4K- und HDR-Format anzusehen, während die unveröffentlichte Option, die für viele von Interesse sein könnte, das Herunterladen von Inhalten für die Offline-Wiedergabe ist. All dies, indem Sie sich einfach von Ihrem PC / Smartphone / Tablet oder Ihrem Smart-TV aus anmelden.

Image

Amazon Prime Video und Chromecast: So verbinden Sie sie

Wir beginnen zu verdeutlichen, dass Chromecast ein Google-Gerät ist, mit dem Sie Video- und Audiostreams direkt und ohne Verwendung von Kabeln an den Fernseher Ihres Hauses senden können. Wie schickst du sie? Mit WLAN, auch Google Cast genannt ; Chromecast ist ein HDMI- Element oder vielmehr ein Stick, der an den Fernseher und an das WLAN angeschlossen wird, um Inhalte und Videos zu übertragen. Um den Amazon Prime-Videodienst nutzen zu können, müssen Sie den Streaming-Dienst mit Chromecast und natürlich mit dem Chrome-Browser von Ihrem PC auf das Fernsehgerät übertragen. Bei diesem von Amazon angebotenen Dienst handelt es sich um einen On-Demand-Dienst, der Netflix ähnelt und dank einer Verbindung zum Netzwerk die Anzeige von Inhalten auf Smart-TVs, Tablets und Smartphones ermöglicht. Wie funktioniert es Sie müssen Amazon Prime Video öffnen, den Inhalt auswählen, den Sie auf dem Fernseher wiedergeben möchten, auf die drei Punkte rechts und oben klicken und den Eintrag Broadcast aus dem angezeigten Menü auswählen. Klicken Sie anschließend auf Senden an und anschließend auf Desktop senden. Klicken Sie abschließend auf den Namen, der sich auf Chromecast bezieht.

Amazon Prime Video: die Kosten

Um den Dienst abonnieren zu können, müssen Sie ein Konto erstellen und nach einem ersten Monat, wahrscheinlich einer kostenlosen Testversion, können Sie die Dienste nutzen, indem Sie 7, 99 Euro bezahlen. Bei Besitz eines Amazon Prime- Abonnements (für E-Commerce-Käufe) kann der Wert von 19, 99 Euro pro Jahr für ultraschnelle Lieferungen umgekehrt werden. Wie Sie selbst sehen können, handelt es sich um einen effizienten und schnellen Dienst, mit dem Sie so viel Inhalt zur Verfügung haben, wie Sie möchten, und zwar bequem von zu Hause aus und von Ihrem Fernseher aus.

Lesen Sie auch:

  • Amazon Prime Video: Was es ist und was es in Italien kostet
  • Amazon Prime Music: Was es ist und wie es funktioniert