Anonim

Alle Informationen zum Teilzeitarbeitsvertrag

Haben Sie eine Vorstellung davon, was ein Teilzeitarbeitsvertrag ist, wie hoch das Gehalt ist und wie viele Feiertage dem Arbeitnehmer zustehen? Heute werden wir etwas Licht in dieses etwas heikle Thema bringen, über das viele noch nicht vollständig informiert sind. Bevor über Gehalt und Urlaub gesprochen wird, muss geklärt werden, was Teilzeitarbeit ist: Es handelt sich um einen nachrangigen Arbeitsvertrag, dessen Arbeitszeit sich eher verkürzt, als dass sie mit dem normalen zusammenfällt. Arbeitnehmer mit Teilzeitverträgen haben nach wie vor die gleichen Rechte wie Vollzeitbeschäftigte, jedoch im Verhältnis zum Umfang der geleisteten Arbeit. Wir werden uns um 30 Stunden pro Woche, um 20 Uhr das Gehalt für einen Vertrag genauer ansehen und schließlich über die Feiertage sprechen.

Image

Teilzeitvertrag 30 Stunden pro Woche: Gehalt

Es gibt drei Arten von Teilzeitverträgen:

  • horizontaler teilzeitvertrag: die am arbeitstag zu erbringenden arbeitsstunden werden gekürzt. Der Mitarbeiter ist daher täglich beschäftigt, wie eine Vollzeitbeschäftigung, jedoch mit einer reduzierten Anzahl von Stunden (weniger Stunden, gleiche Tage).
  • Vertikaler Teilzeitvertrag: sieht eine Verkürzung des Wochen- oder Monatsfahrplans vor. Der Arbeitnehmer arbeitet daher in Vollzeit, jedoch nur während einiger vorher festgelegter Tage (gleiche Stunden im Vergleich zu einer Vollzeit, aber weniger Arbeitstage).
  • gemischte Teilzeitverträge: Es handelt sich um einen Zusammenschluss der beiden Vertragsarten horizontal und vertikal, bei dem sowohl die täglichen als auch die wöchentlichen und monatlichen Arbeitsstunden verkürzt werden können.

Der mit einem Teilzeitarbeitsvertrag beschäftigte Arbeitnehmer wird auf der Grundlage der geleisteten Arbeitsstunden vergütet; Die Vergütung eines Teilzeitvertrags mit 30 Stunden pro Woche richtet sich nach dem Gehalt, das durch Multiplikation mit dieser bestimmten Stundenzahl festgelegt wird.

Teilzeitarbeitsvertrag 20 Stunden pro Woche: Gehalt

Nach dem Gesetz muss ein Arbeitnehmer, der einen Teilzeitvertrag hat, ein Gehalt erhalten, dessen Höhe nicht geringer sein darf als das der Arbeitnehmer, die einen Vollzeitvertrag abgeschlossen haben. Offensichtlich ist die wirtschaftliche Behandlung bei einem Teilzeitvertrag anders und muss proportional zu den geleisteten Arbeitsstunden sein. Selbst bei einem 20-Stunden-Wochenvertrag kann der Mindestlohn nicht niedriger sein als der einer Vollzeitbeschäftigung, natürlich unter Berücksichtigung der Stundenzahl. Zum Schluss kümmern wir uns um die Feiertage.

Teilzeitvertrag: Feiertage

Auch Arbeitnehmer mit Teilzeitverträgen haben Anspruch auf Urlaub aufgrund von Krankheit, Arbeitsunfall oder Mutterschaft und Urlaubstagen. Die Rechte des Arbeitnehmers mit einem Teilzeitarbeitsvertrag entsprechen denen, die an einen Vollzeitvertrag gebunden sind (befristet oder unbefristet). Die Berechnung der Urlaubsgelder (aber auch Krankheit, Mutterschaft usw.) muss unter Berücksichtigung der tatsächlichen Dauer der Arbeitsleistung erfolgen.

Teilzeitjob für Studenten

Bist du ein Student und wirst du einen Job finden? Dann lesen Sie unseren Leitfaden zu Teilzeitjobs für Studenten und lesen Sie unsere Tipps für Schüler und Studenten:

  • 9 Teilzeitjobs in der High School zu erledigen
  • Ich arbeite für Studenten: 8 Ideen für eine Teilzeit