Anonim

DOKTOR WHO: DER HERR DER ZEIT WIRD EINE FRAU

Die elfte Staffel der britischen Fernsehserie Doctor Who bringt einige fantastische Neuigkeiten mit sich: Der Herr der Zeit wird in seiner dreizehnten Regeneration eine Frau sein, Jodie Wittaker . Die Änderung des Geschlechts war aus einigen Details während der zehnten Staffel ersichtlich, aber die Nachrichten, die vor einigen Tagen veröffentlicht wurden, machten die Änderung des Kurses offiziell. Unter den Hinweisen erwähnen wir auch die Verwandlung des Meisters (historische Feindin des Doktors) in eine Feindin namens Missy, die trotz der Rolle sofort die Herzen der Fans eroberte. Der zwölfte Doktor, der drei Saisons hintereinander von Peter Capaldi gespielt wird, wird seine Abenteuer im kommenden Dezember im Weihnachtsspecial beenden. Steven Moffat, Showrunner der letzten sechs Saisons, wird ebenfalls mit ihm gehen. Aber lassen Sie uns mehr über den neuen Doctor Who Jodie Wittaker herausfinden und versuchen zu verstehen, warum die Wahl auf eine Frau fiel.

Doctor Who

DOKTOR WHO: JODIE WITTAKER HERR DER ZEIT

Die TV-Serie Doctor Who begann bereits 1963. Die ersten 26 Staffeln folgten bis 1989, und nach einem Film von 1996 kehrte der Lord of Time 2005 dank des Drehbuchautors Russell auf die Bildschirme zurück T Davies. Die Rolle von Gallifreys Time Lord wurde bisher von zwölf Schauspielern gespielt, von denen der letzte Peter Capaldi war. Der Übergang von einem Akteur zum anderen erfolgt durch einen Regenerationsprozess: So lebt der Arzt in einem neuen Körper mit einer neuen Persönlichkeit weiter. Ab 2018 wird der Charakter daher von einer Frau, Jodie Wittaker, gespielt, die als erste seit über fünfzig Jahren diese Rolle ausfüllt. Die Schauspielerin, die an Filmen wie One Day und Attack the Block mitgewirkt hat, wird der neuen Staffel mit Sicherheit Flair und Bewegung verleihen.

Verpassen Sie nicht: Science-Fiction-TV-Serie: 5 unverzichtbare Titel

DOKTOR WHO, ELFTE JAHRESZEIT: WARUM IST DIE NEUE ZEIT ? HERR IST EINE FRAU

Es ist daher eine außergewöhnliche Revolution, auch wenn es unter den Fans jemanden gibt, der unglücklich war. Es ist nicht einfach, die Änderungen zu akzeptieren, aber dies ist in jedem Fall erforderlich, um eine so lange Serie zu aktualisieren. Vergessen wir nicht, dass in letzter Zeit weibliche Fernsehserien die beliebtesten sind: Von Glow bis Big Little Lies sind Frauen immer mehr Protagonisten erfolgreicher Fernsehserien. Wir wollten auch den weiblichen Figuren eine andere Rolle geben, die in den vergangenen Spielzeiten meist die Rolle des Bösewichts oder bloßer Objekte des Begehrens interpretiert haben. Und dann gibt es einen wirklich wichtigen Faktor: Jemand wird sich fragen, wie der neue Doctor Who in der Lage sein wird, durch die Zeit zu reisen, ohne diskriminiert zu werden. In der Tat mussten Frauen in der Vergangenheit hart kämpfen und arbeiten, um dieselben Ziele wie Männer zu erreichen. Die Serie wird daher eine tiefere Bedeutung bekommen und uns eine rein weibliche historische Sichtweise geben.

Verpassen Sie nicht den Netflix Italia-Katalog! Wenn Sie eine neue Serie suchen, lesen Sie auch: So finden Sie eine gute TV-Serie

(Foto: mit freundlicher Genehmigung von BBC)