Anonim

SCI-FI-TV-SERIE: 5 UNMISSABLE TITLES

Das Unerwartete voraussagen, unangenehme Fragen stellen, mögliche Entwicklungen moderner Technologien aufzeigen und Unvorstellbares erzählen: Das sind die Aufgaben und Vorrechte von Science-Fiction-Fernsehserien, ein Genre, das immer weniger populär war als andere, aber vielleicht auch aus diesem Grund faszinierender .
Natürlich mögen fliegende Untertassen, Außerirdische, genetische Experimente und so weiter nicht alle, aber zum Glück ist Science-Fiction nicht nur das und zeigt uns oft Dinge, die wir noch nicht verstanden haben, wenn wir einen Blick darauf werfen die Zukunft.
Im Laufe der Jahre hat das Fernsehen die Möglichkeit nicht übersehen, die besten Science-Fiction-Produkte zu hosten, vorhandenes Material anzupassen oder neues zu erstellen. Mal sehen, was die unumgänglichen Titel dieser Serie von TV-Serien sind, um Science-Fiction zu sehen.

Wenn Sie es selbst machen möchten, lesen Sie: So finden Sie eine Fernsehserie zum Anschauen

Serie TV di Fantascienza: le imperdibili

SCIENCE FICTION TV-SERIE ZU SEHEN: DAS SCHÖNSTE

Finden Sie heraus, welche der schönsten Science-Fiction-Fernsehserien zu sehen sind … Wir bieten Ihnen 5:

  • Star Trek (1968 - in Bearbeitung) : Ausgehend von der klassischen Serie der 1960er Jahre tauchte uns Gene Roddenberrys Kreatur in Begleitung einer Crew, die für die Erkundung neuer Welten zuständig ist, in grenzenlose Weiten ein. Der Zeuge wurde dann von The Next Generation der 80er-90er Jahre und dann von Deep Space Nine genommen, der sich sogar mit interplanetarischer Geopolitik befasste und dann zuerst mit Voyager und dann mit Enterprise zu den Stützpunkten zurückkehrte. Alle Serien sollen diskutiert werden und moralische Dilemmata, logische Sprünge und Relativismusübungen vorschlagen, so wie es für ein Universum ist, in dem viele verschiedene Rassen mehr oder weniger friedlich nebeneinander existieren.
  • Doctor Who (1963 - in Bearbeitung, BBC): Mit fast einem halben Jahrhundert Geschichte ist die britische Serie, die mit dem als Doctor bekannten Lord of Time in Verbindung gebracht wird, eines der langlebigsten Fernsehprodukte. Die Formel ist in der Tat auf eine lange Lebensdauer ausgelegt: An Bord seiner Tardis, die die Merkmale einer typischen englischen Telefonzelle aufweist, reist der Protagonist durch Raum und Zeit, um die Probleme von Menschen / Wesen in Schwierigkeiten zu lösen und zu lösen die Verschwörungen auflösen, in denen er sich befindet. An seiner Seite ein oft freiwillig weiblicher Erdreisebegleiter.
  • Black Mirror (2001 - in Bearbeitung, Channel 4 - Netflix): In Anlehnung an alte Anthologieserien wie The Outer Limits und dergleichen bietet das Produkt von Charlie Brooker, dem früheren Autor des satirischen Horror-Dead-Sets, Geschichten autonom mit immer verschiedenen Protagonisten. Black Mirror präsentiert sich als vorsichtiger, enttäuschter und zynischer Blick auf das, was uns erwartet, oft durch extreme Situationen und Gefahren, die mit dem Missbrauch oder der extremen Verbreitung einer Technologie verbunden sind, für die wir uns jetzt fast bemühen, sie einzufangen. Zum Erfolg verurteilen auch die berühmten Überraschungsenden, die mit angehaltenem Atem abgehen.
  • Fringe (2008 - 2013, Fox): würdiger Erbe von X-Files, die trotz der vielen behandelten Themen nur teilweise als Science-Fiction bezeichnet werden können. Fringe konnte das Genre der Kriminalität mit Science-Fiction-Vorschlägen kombinieren und Ideen einbringen wie mentale Kräfte, Paralleluniversen, genetische Mutationen und so weiter. Der Titel bezieht sich in der Tat auf einen Wissenschaftszweig, der ungeklärte Phänomene untersucht, die auch für die amerikanische Regierung von Interesse sind. Was als Ermittlungsserie beginnt, wird zu einem Epos mit planetarischen Ausmaßen.
  • Battlestar Galactica (1978 - 2010): In einer unbestimmten Zeit verlieren die Kolonien, die die Menschheit im Voraus geschickt hat, einen langen Krieg gegen eine Rasse kybernetischer Wesen, die als Cyloni bekannt sind und von ihnen selbst geschaffen wurden. Die Situation verschlechtert sich, als nach dem letzten Angriff nur noch etwa 50.000 Menschen am Leben sind, die von dem riesigen Raumschiff Galactica beschützt werden, einer Art neuer Arche Noahs, die auf der Suche nach einem neuen Planeten, auf dem sie leben können, durch den Weltraum reist.

Wenn Sie einen Film bevorzugen, lesen Sie hier: Science-Fiction-Film: 11 sehenswerte Titel

Verpassen Sie nicht den ständig aktualisierten Netflix-Katalog und entdecken Sie alle unsere Tipps zu den besten Fernsehserien:

  • Fernsehserie zum Englischlernen
  • TV-Serie für Mädchen: die schönsten
  • TV-Serie für Teenager, die zur Auswahl stehen
  • Fernsehserien, die vor dem 30. Lebensjahr zu sehen sind

(Foto: Battlestar Galactica, mit freundlicher Genehmigung von Universal Television)