Anonim

80 90 ANIMIERTE PAPPEN: DIE SCHÜSSE, DIE WIR MÖCHTEN. Eltern zu sein bedeutet zweifellos eine unendliche Freude, aber es gibt keinen Zweifel daran, dass Ihr Kind zu einem Teenager heranwächst, der den Tag damit verbringt, sich Zeichentrickfilme anzusehen, insbesondere die der 80er Jahre -'90. Noch schlimmer ist vielleicht der Moment, in dem beobachtet wird, dass sich der erwähnte kleine Junge mit der ungeschickten Neuausrichtung der Aufnahmen befasst, die er in seiner Lieblingsserie sieht, komplett mit kreischenden Glocken und peinlicher Choreografie. Wir machen natürlich Witze, aber es ist nicht zu leugnen, dass die meisten japanischen Cartoons der 80er und 90er Jahre sich auf diese Weise in unserer Vorstellung beeindruckt haben, auch dank der vielen verschiedenen Techniken, die auf dem Bildschirm unserer Fernseher erschienen sind.

Cartoons aus den 80ern und 90ern, die wir gerne machen würden

ANIMIERTE PAPPEN AUS DEN 80-90 JAHREN: DIE BESTEN SCHÜSSE, DIE WIR IN DEN EPISODEN GESEHEN HABEN. Mal sehen, welche die bekanntesten sind und welche wir gerne einmal im Alltag nachgebildet hätten, um uns wie Helden zu fühlen.

  • Ken der Krieger: Man kann unmöglich von dem Cartoon ausgehen, der das Konzept des "geheimen Zuges" populär machte. Die ganze Geschichte von Kenshiro basiert in der Tat darauf, dass er der einzige Verwahrer der Geheimnisse der Kampfkunstschule von Hokuto ist, wie in fast allen Episoden durch den Druck des Subwo oder die geheimen Punkte des Körpers seiner Gegner belegt. Die Auswirkungen sind immer am unterschiedlichsten, vom Drehen der Gliedmaßen bis zur vollständigen Lähmung, aber sicherlich der Favorit in der Öffentlichkeit und am meisten in Erinnerung geblieben ist die vollständige Implosion, die sich in einem Blutbad manifestiert (immer zensiert). Es lohnt sich auch, an den tragischen Charakter von Rei zu erinnern, einem Kenner der Schule von Nanto, der die Feinde mit seiner Hilfe in Scheiben schneiden kann. Der richtige Ansprechpartner, wenn Obst, Gemüse und Fleisch in Scheiben geschnitten werden müssen.
  • Die Ritter des Tierkreises : Zweifellos war Pegasus nie der charismatischste Protagonist dieser mythologischen Serie. Klassisches Medium - mutiger, mutiger, aber sehr banaler Charakter - Seya (das ist sein richtiger Name) verfügte jedoch über zwei der schönsten Special Moves in einem Cartoon, der die Sorte zu seiner Stärke machte. Der Blitz von Pegasus ist eine elegante Variante des üblichen Fan von sich wiederholenden Schlägen, der leuchtende Komet ist eine Art Energiestrahl, der aus seinen Händen strömt, während die Spirale ein fliegender Griff mit einer Drehung in der Luft ist, die unvermeidlich klopft der Feind.
  • Dragon Ball : Wer hat noch nie seine Beine gespreizt und die Silben der "Energiewelle" langsam durch Ziehen des letzten Vokals markiert, wie es der Protagonist Goku ununterbrochen tut? Wenn Sie die Chance hatten, Dragon Ball im Jugendalter zu sehen, ist es fast ein Übergangsritus (mit der Variante "Kamehameha", wenn Sie ein Purist sind). Auf der anderen Seite bleibt der geheime Zug, der dem Saiyajin vom Turtle Genius beigebracht wird, eines der kultigsten Dinge in den verschiedenen Serien des Cartoons, obwohl viel stärkere Schüsse eingeführt wurden.
  • Holly und Benji: Wir befinden uns nicht mehr auf dem Gebiet des Kampfes mit weißen Waffen, aber in einem Cartoon wie diesem wurde die Plausibilität von den ersten Folgen an mit endlosen Feldern, Sprüngen von mehreren Metern, invertiertem Zirkus usw. gesegnet. Zwischen unwahrscheinlichen Flugbahnen und Mark Lenders verheerenden Baumbrüchen geht der Preis für den besten Schuss an die Zwillinge Derrick, die Autoren des legendären "Infernal Catapult", einer Bewegung, die aus dem Antrieb eines der beiden Brüder auf den Beinen des anderen bestand. auf dem Boden liegend, mit tödlichem Überraschungseffekt (und wahrscheinlichen Krankenhausaufenthalten im Falle eines Misserfolgs).
  • Daitarn 3 : Der anthropomorphste der Riesenroboter der japanischen Welle ist wahrscheinlich derjenige, der aufgrund seiner geringeren Ernsthaftigkeit eine breite Palette von Spezialangriffen bietet, die Aufmerksamkeit verdienen (im Vergleich zu profanen Kollegen wie Mazinger, Gundam, Voltron usw.). Der Riese, der vom Playboy Aran Benjo gesteuert wurde, um die Erde gegen die Meganoiden zu verteidigen, zwischen einem Fan, einem durchdringenden Speer und einem Ninja-Stern, beendete seine Kämpfe pünktlich mit dem spektakulären Sonnenangriff, der die Energie des Sterns beschwor. Auch nützlich, wenn der Akku des Mobiltelefons fast leer ist.

80 90 ANIMATED CARDBOARDS: ERLEBEN SIE DIE EMOTIONEN ZUSAMMEN MIT UNS. Bist du nostalgisch für Cartoons aus den 80ern und 90ern? Wenn Sie sich mit uns an sie erinnern möchten, lesen Sie hier:

  • Cartoons der 80er und 90er Jahre: Welche sind zu überprüfen?
  • Die zehn Sätze der Akronyme von Cristina D'Avena, deren Bedeutung sich uns noch entzieht
  • Cartoons aus den 80ern und 90ern: Die Traumata, von denen wir uns nicht erholt haben
  • 80er Jahre Cartoons: Die, die Sie vergessen haben
  • Beste Filme basierend auf Cartoons

(Foto: Dragon Ball, mit freundlicher Genehmigung von Toei Animation, Bird Studio, Fuji TV)