Anonim

Suburra die Serie

Ab dem 6. Oktober 2017 ist eine neue TV-Serie zu sehen, die verspricht, die vielen Fans, die den Solimma-Film zu schätzen gewusst haben, nicht zu enttäuschen: Es handelt sich offensichtlich um Suburra la Serie, die erste von Netflix vorgeschlagene italienische Originalserie. Die Geschichte, inspiriert von dem gleichnamigen Roman von Giancarlo De Cataldo und Carlo Bonini, der 2013 veröffentlicht wurde, erzählt eine Geschichte, die in einem blutigen Rom im Chaos und in einem blutigen politischen, religiösen und sozialen Kontext einen wahren Schlag in den Magen schlägt und Unterwelt. Ein netter Mix, der Sie mit Sicherheit für Suburra la Serie begeistern wird. Deshalb haben wir uns überlegt, Ihnen alle notwendigen Informationen zukommen zu lassen, bevor wir uns die 10 Folgen der Serie ansehen.

Suburra, alle Details zur neuen TV-Serie

Image

Suburra la Serie: das Grundstück

Suburra hat die kriminelle Unterwelt der Hauptstadt zum Hintergrund, die die Interessen des Vatikans, der Stadt- und Nationalpolitik sowie der Stadt einbezieht, in der organisierte Kriminalität, lokale Banden und Bauunternehmer eine grundlegende Rolle in der Handlung spielen. Für diejenigen, die den Kinofilm bereits gesehen haben, nichts Neues, aber für diejenigen, die zum ersten Mal nach der Geschichte suchen, die die Serie erzählt, ist es gut, zusammenfassend und ohne Spoiler die Hauptrichtlinien der Handlung zu verfolgen. Fiktion ist eigentlich ein Prequel: Sie erzählt daher einige Ereignisse, die früher als der Film und das Buch passiert sind. Die Serie hat ihren Namen vom Bezirk Rom, Suburra, der für seine Berühmtheit bekannt ist und sich, wie wir bereits erwähnt haben, in zehn Episoden entwickelt, die das Herz höher schlagen lassen. Die Ereignisse, die wir miterleben werden, werden uns in ein sehr gefährliches Spiel katapultieren, in dem das, was heilig war, nicht mehr ist, das, was legal war, zum Gegenteil wird und alles dazu bestimmt ist, eine blutige und dramatische Reihe von Ereignissen auszulösen.

Suburra: die Charaktere der TV-Serie

Die zehn Episoden von Suburra, die Blut, Verbrechen und Drogenhandel miteinander verflechten, sind eine perfekte Verflechtung von politischen, religiösen und sozialen Themen im Spiegel einer im Niedergang begriffenen Nation in Rom. Michele Placido, Andrea Molaloli und Giuseppe Capotondi werden Regie führen . In der Serie treten einige Protagonisten des Films und einige neue Charaktere auf. Lassen Sie uns die Besetzung von Suburra la Serie herausfinden:

  • Alessandro Borghi: Nummer 8
  • Giacomo Ferrara: Schwert
  • Eduardo Valdarnini: Lele
  • Claudia Gerini: Sara Monaschi
  • Filippo Nigro: Amedeo Cinaglia
  • Francesco Acquaroli: Samurai
  • Adam Dionisi: Manfredi Anacleti

Der Verbindungspunkt der Geschichte ist Nummer 8 ( Aureliano Adami ), der Sohn eines Chefs aus Ostia: Dank der Serie werden wir herausfinden, was ihn zu dem schlechten und hemmungslosen Mann gemacht hat, den wir im Film gesehen haben. Es mischt sich mit seiner Geschichte von Amedeo Cinaglia, einem idealistischen Politiker, der allmählich auf die dunkle Seite der Samurai übergeht.

Suburra die TV-Serie: Neugier auf die Handlung

Die Erwartungen sind angesichts des Erfolgs des Publikums sehr hoch, aber jetzt ist das Warten vorbei: Alle Folgen sind auf Netflix verfügbar und wir raten Ihnen dringend, in die Welt von Suburra einzutauchen . Die Serie findet über zwanzig Tage nach dem Rücktritt des Bürgermeisters von Rom statt. Obwohl die Hauptstadt die Kulisse für eine blutige Geschichte ist, die Thrillerszenen mit rauen und bösen Szenen abwechselt, ist sie von atemberaubender Schönheit, auch dank der schönen und raffinierten Aufnahmen der berühmtesten Orte. Roma cruda, das Stück, das die Abschlussserie begleitet, wird vom römischen Rapper Er Piotta in Zusammenarbeit mit Il Muro del Canto gesungen.

Entdecken Sie alle Neuigkeiten im Netflix-Katalog und lesen Sie hier, wie Sie eine schöne Fernsehserie finden