Anonim

Jessica Jones und The Punisher wurden aus Netflix gelöscht

Nachdem Netflix offiziell die Schließung von Daredevil angekündigt hat, nach denen von Iron Fist und Luke Cage, gibt es nun auch die offizielle Tatsache, dass Jessica Jones und The Punisher ebenfalls schließen . Die berühmte Streaming-Plattform sendet daher nicht mehr alle von Marvel produzierten TV-Serien. "Wir danken Marvel für diese fünf Jahre fruchtbare Partnerschaft und möchten uns bei den leidenschaftlichen Fans bedanken, die diese TV-Serie von Anfang an verfolgt haben", heißt es in der offiziellen Pressemitteilung.

Jessica Jones und The Punisher aus Netflix gelöscht: Warum?

Was passiert mit Jessica Jones und The Punisher?

Es ist noch nicht klar, ob Disney +, die Streaming-Plattform der Firma Burbank, neues Material zu den Charakteren entwickeln wird, die nicht mehr von Netflix verwaltet werden. Derzeit hat Marvel TV mit Hulu einen Vertrag über vier neue Serien und ein Special unterzeichnet, eine weitere Streaming-Plattform, die es in Italien jedoch noch nicht gibt. „Unser Partnernetzwerk hat möglicherweise auch beschlossen, diese großartigen Charaktere nicht weiter zu erzählen, aber Sie kennen Marvel besser. Wie Matt Murdochs Vater einmal sagte: „Das Maß eines Mannes ist nicht, wie er auf die Matte fällt, sondern wie er aufsteht. Fortsetzung folgt '".

Lesen Sie auch:

  • Daredevil aus Netflix gelöscht: warum?
  • Luke Cage 3 abgesagt: warum?
  • Iron Fist aus Netflix gelöscht: die Gründe

Rückt Jessica Jones vor

In der Zwischenzeit müssen Sie nur noch auf die Ankunft der letzten Folgen von Jessica Jones warten, die voraussichtlich im nächsten Sommer zu sehen sein werden. Gerüchte besagen, dass ein alter Bekannter wie der Manipulator Kilgrave (ein Mann, der eine praktisch unbegrenzte Gedankenkontrolle ausüben kann) gespielt wird von David Tennant (Histrionic als Psychopath, der Horrortöne berührt). Was wird passieren, wenn er zur TV-Serie zurückkehrt?

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Jessica Jones: 5 Schwächen der TV-Serie