Anonim

Iron Fist von Netflix gestrichen: Warum?

Aufgrund des geringen Erfolgs der zweiten Staffel entschied sich Netflix, Iron Fist, eine von Scott Buck entwickelte amerikanische Fernsehserie, die auf der gleichnamigen Comicfigur Marvel Comics basiert, abzusagen. „Jeder in Marvel Television und Netflix ist stolz auf die Serie und dankbar für die Arbeit unserer unglaublichen Darsteller, Mitarbeiter und Showrunner. Wir sind dankbar für die Fans, die diese beiden Staffeln gesehen haben, und für die Partnerschaft, die wir bei dieser Serie geteilt haben. Obwohl die Netflix-Show zu Ende ist, wird die unsterbliche Iron Fist weiterleben “, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung von Marvel und Netflix.

Iron Fist aus Netflix gelöscht: die Gründe

Iron Fist wurde nach der zweiten Staffel von Netflix gelöscht

Trotzdem sind sich alle sicher, dass die zweite Staffel von Iron Fist besser war als die erste. Die deutliche Verbesserung reichte jedoch nicht aus, um die Serie vor dem Abbruch zu retten. Wir sahen Finn Jones erneut als Protagonisten Danny Rand, einen Kampfsportexperten, der die Kraft der Stahlfaust beschwören kann. Nachdem er 15 Jahre lang vermisst wurde, kehrt der Mann nach New York City zurück, entschlossen, die Kontrolle über das Familienunternehmen zurückzugewinnen und bereit, das Verbrechen in der Stadt zu bekämpfen unglaubliche Kraft der Stahlfaust.

Lesen Sie auch:

  • Gruselige Abenteuer von Sabrina im Streaming: wie man es sieht
  • Daredevil 3 Streaming: wie man es sieht
  • Big Mouth 2 Streaming: Wie man es sieht
  • Netflix Italia Abo: Steigender Preis?
  • Netflix-Katalog November 2018: Filme und TV-Serien

Iron Fist aus Netflix gelöscht: die Kommentare

"Ein großes Dankeschön an alle, die Iron Fist 2 möglich gemacht haben. Es war eine der größten Freuden meines Lebens, an dieser Show mitzuarbeiten und Teil dieses Kapitels zu sein." Ich bin so stolz auf das, was wir erreicht haben “, sagte Showrunner M. Raven Metzner . In jedem Fall sollte der Charakter in anderen Marvel- Produktionen eine Rolle spielen.