Anonim

MULAN: ALLE NACHRICHTEN

Tony Bancroft und Barry Cooks Zeichentrickfilm (der auch 2004 eine lebhafte Fangemeinde hatte) werden 2018 wieder in die Kinos zurückkehren. Jetzt ist es offiziell: Regisseur Niki Caro sagte, dass es im Moment keine Songs im Live-Action-Remake des gibt berühmte Karikatur über chinesische Heldin. Der Film, der sich derzeit in der Vorproduktionsphase befindet, wird bereits mit Spannung erwartet. Produktionsleiter Sean Bailey sagte: " Mulan ist eindeutig eine Geschichte weiblicher Macht, aber wir werden auch etwas Neues in dieser Überarbeitung tun, wir werden es etwas stärker und muskulöser machen, mit einem Hauch von Ridley Scott. "

MULAN: DIE GESCHICHTE

Für den Uneingeweihten ist Mulan eine chinesische Frau, die sich als Kriegerin ausgibt, um ihren Vater vor dem Luftzug zu retten. Er tritt unter dem falschen Namen Ping in die Armee ein, wo er Opfer einiger Tricks seiner Gefährten ist: der gereizten Yao, der gebrechlichen und dummen Ling und der ruhigen Chien Po . Nach mehreren Versuchen und der Niederlage der Hunnen wird sein Geheimnis entdeckt. Li Shang, Sohn des Generals und Armeekapitäns, verbietet sie. Er warnt sie dann, indem er ihnen sagt, dass die Feinde Rache wollen und sie genau während der vom Kaiser organisierten Partei zu ihren Ehren durchführen wollen. Dann verkleidet sie ihre Gefährten als Mädchen, damit sie unbemerkt bleiben, und schafft es mit einer Rakete voller Feuerwerkskörper, Shan Yu (Kapitän der Hunnen) und ihre Soldaten endgültig zu eliminieren.

Image

MULAN: NEUGIER

  1. Mulans Geschichte basiert auf einer alten chinesischen Legende.
  2. Mulan ist die erste Disney- Prinzessin, die von Geburt an nicht real ist und keinen Prinzen heiratet.
  3. Die östliche Heldin ist Linkshänderin.
  4. Mulan war der erste Disney-Klassiker, der im November 1999 auf DVD erschien.
  5. Der Vorwurf von 101, Peter Pan, Lilli und Il Vagabondo e Mulan ist der einzige Disney- Zeichentrickfilm, in dem beide Elternteile anwesend sind und keiner im Laufe des Films stirbt.
  6. Fa Ping, der Name, den Mulan gewählt hat, um ein Mann zu sein, ist ein chinesisches Wortspiel, das süße Augen bedeutet.

Lesen Sie auch:

  • Denkwürdige Sätze aus Disney Cartoons
  • Disney: Das nächste Live-Action-Remake der Klassiker
  • Die 10 besten Disney-Filme der letzten 30 Jahre
  • 8 Disney-Sätze für den Alltag
  • 10 Klischees aller Disney-Filme
  • Disney Cartoons haben wir vergessen
  • Disney unterschwellige Botschaften: urbane Legende oder Realität?
  • Disney-Figuren: die beliebtesten Bösewichte

(Foto: Mulan, mit freundlicher Genehmigung der Walt Disney Animation Studios)