Anonim

Ein Schuljahr im Ausland - Warte einen Moment, vielleicht hast du es nicht gewusst, aber wenn du zwischen 14 und 18 bist, kannst du ein Schuljahr im Ausland verbringen! Du hast es richtig gemacht, ein ganzes Schuljahr in einem fremden Land, in einer neuen Schule, umgeben von neuen Freunden. Kulturaustausch ist eine weit verbreitete Realität und eine echte Möglichkeit für Wachstum und Training der teilnehmenden Studenten.

Lassen Sie uns herausfinden, was es ist und warum ein Schuljahr im Ausland Ihr Leben zum Besseren verändern kann.

Image

Was ist ein Kulturaustausch? Die Kulturaustauschprojekte wurden in den fünfziger Jahren ins Leben gerufen, um die internationale Mobilität, Kommunikation und den Frieden zwischen den Völkern zu fördern. Mit dem Ausdruck kultureller Austausch beziehen wir uns auf die Erfahrung des Lebens und Studierens im Ausland, getrennt von der Familie und dem Herkunftsland, die von einem Gymnasiasten gelebt werden, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und mit einer neuen Kultur umzugehen. Eine sehr lehrreiche Erfahrung auf didaktischem und persönlichem Niveau.

In den amerikanischen Serien und Filmen gibt es zahlreiche Charaktere, die ausländische Schüler spielen, Gäste amerikanischer High Schools für einen kulturellen Austausch. Erinnern Sie sich an Sandy, den Protagonisten des berühmten Musicals Grease aus den Achtzigern? Ein australisches Mädchen, das zu einem kulturellen Austausch auf die amerikanische High School Rider kam. Oder vielleicht Rory, der witzige irische Student aus der Glee-Serie, der sich dem choreografierten Gesangsclub der McKinley High School anschließt und den niemand für seinen "ausländischen" Akzent versteht.

Warum ein Schuljahr im Ausland besuchen? - Warum nicht lieber! Es gibt zahlreiche gute Gründe, ein Studienjahr im Freien zu verbringen und an einem kulturellen Austausch teilzunehmen. Lassen Sie uns die wichtigsten zusammen sehen.

  • Perfekt Englisch lernen und / oder eine andere Fremdsprache
  • Konfrontation mit einer neuen Kultur und Lebensweise
  • Nehmen Sie an einem multikulturellen Umfeld teil
  • Wachsen und erwachsen werden
  • Werden Sie Austauschstudent

Es ist klar, dass ein Schüler nach seiner Rückkehr von einem Schuljahr im Ausland, in dem er Englisch studiert und sich jeden Tag mit Muttersprachlern vergleicht, über sehr gute Sprachkenntnisse verfügt, die deutlich über denen liegen, die er in einem Kurs haben könnte von Sprachen in Italien. Es ist bekannt, dass Sie eine Sprache umso leichter und schneller lernen können , je mehr Möglichkeiten Sie haben, eine Sprache zu "entlarven", zu sprechen und zu hören. Ein Studienjahr im Ausland bietet Ihnen diese Möglichkeit. Wenn Sie nach Italien zurückkehren, können Sie perfektes Englisch vorweisen. Dies ist hilfreich, wenn Sie nach dem Studium einen internationalen Studiengang besuchen oder eine Arbeit im Ausland suchen .

Ein Jahr im Ausland zu verbringen bedeutet auch, alle italienischen Gewohnheiten und Bräuche aufzugeben. Der kulturelle Austausch ermöglicht den Aufenthalt in einer Gastfamilie, die nach sehr strengen Kriterien ausgewählt wird, um mit einem neuen Lebensstil in Kontakt zu treten. Sie werden mit der lokalen Küche, den Schulen, der Art zu lernen und Spaß zu haben, aber auch mit neuen Regeln, einer neuen nonverbalen Sprache usw. konfrontiert.

Wenn Sie in Ländern wie England oder den Vereinigten Staaten studieren, können Sie sich mit einer multikulturellen und facettenreichen Gesellschaft auseinandersetzen, in der sich Menschen unterschiedlichster Hautfarbe, Rasse und Herkunft vermischen. Dies ist mit Sicherheit eine hervorragende Möglichkeit , Ihren Horizont zu erweitern und die Dynamik der internationalen Realitäten zu verstehen, die oft deutlich von denen unseres Landes abweichen, aber von grundlegender Bedeutung sind, um Ihr kulturelles und menschliches Gepäck zu bereichern .

Image

Ein Studienjahr im Ausland zu verbringen bedeutet auch, zu wachsen . Oder vielleicht bedeutet es vor allem, zu wachsen. Leben Sie fern von zu Hause, werden Sie unabhängig, flexibel und stellen Sie sich Ihrer Verantwortung. Natürlich kann die Gastfamilie Ihnen bei jeder Gelegenheit weiterhelfen, aber wie die Fernsehsendungen zeigen, ist der Reifegrad eines Teenagers im englischsprachigen Raum viel höher als der eines italienischen Studenten. Es wird eine Herausforderung, sind Sie bereit, sich zu engagieren?

Ein Austauschschüler zu sein, kann Ihrer "Popularität" sowohl in der italienischen Schule als auch in der neuen Schule eindeutig zugute kommen. Ihre neuen Begleiter werden vom Neuling mit seinem "exotischen" Akzent und dem rein italienischen Charme fasziniert sein und sie werden definitiv Ihre Fähigkeiten in der Küche testen wollen! Und bei Ihrer Rückkehr werden Ihre alten Begleiter alles wissen wollen: „Wie geht es den Mädchen in den USA?“ „Wie geht es ihnen in London?“ Usw.

Verliere ich das Jahr in Italien? - Auf keinen Fall! Auf der Grundlage des Gesetzesdekrets vom 16. April 1994 wurde Art. 192 n. 297, den nachfolgenden Ministerialrundschreiben 181 vom März 1997, 236 vom Oktober 1999 und einem Vermerk des MIUR vom 10. April 2013, der die "Richtlinien zur individuellen internationalen Studierendenmobilität" zum Gegenstand hat, die Studienzeit bei im Ausland ist in italienischen Schulen anerkannt .

Der kulturelle Austausch ist kein Urlaub oder Sprachkurs im Ausland, sondern ein echtes Schuljahr, das sich aus Prüfungen, Unterricht und Prüfungen zusammensetzt, denen der Schüler in einem anderen Land als seinem eigenen gegenübersteht. Die auf den gesetzlichen Bestimmungen beruhende Herkunftsschule berücksichtigt nach der Rückkehr des Jungen nach Italien die Noten, die die ausländische Schule in den beiden Systemen gemeinsamen Fächern angibt, und überprüft die Vorbereitung der Schüler in Fächern, die nicht im Ausland studiert wurden und wird eine globale Einschätzung für die Einbeziehung in eines der Schwankungsbänder für Kreditkredit formulieren.

Wo kann man ein Studienjahr im Ausland verbringen? - Es gibt keine eindeutige Antwort. Sie wählen zusammen mit Ihren Eltern das Land aus, in dem Sie ein Jahr im Ausland studieren möchten, und folgen dabei den Anweisungen der Fachkräfte, an die Sie sich wenden werden. Es hängt von Ihrem Wunsch ab, sich zu engagieren, ob Sie in Europa bleiben möchten oder nicht, wie gut Sie die Sprache beherrschen.

Dieser letzte Aspekt kann nicht übersehen werden: Um ein Schuljahr im Ausland zu verbringen, muss man über gute Sprachkenntnisse verfügen, was bedeutet, dass man in der Sprache des Gastlandes kommunizieren kann. Wer den Kulturaustausch seriös und kompetent organisiert, stellt Ihnen sicher Instrumente zur Verfügung, um Ihr Sprachniveau zu testen und Sie vor der Abreise vorzubereiten. Im Durchschnitt vergehen vom ersten Kontakt bis zur Abreise 4 bis 6 Monate.

Image
über [Dunkan] auf Flicker

Die beliebtesten Ziele für diejenigen, die an einem kulturellen Austausch teilnehmen möchten, um Englisch zu lernen, sind zwei:

  • Großbritannien
  • Vereinigten Staaten

Das Schuljahr in England - Wo kann man das berühmte Queen English oder Doc English lernen, wenn nicht in Großbritannien? Bekanntlich ist der englische Akzent von Region zu Region sehr unterschiedlich, aber sobald Sie einen "begriffen" haben, können Sie alle problemlos verwalten.

Es gibt zahlreiche positive Aspekte, ein Schuljahr in England zu verbringen, vor allem das englische Schulsystem, das seit jeher zu den besten der Welt gehört. Ein System, das darauf abzielt, die Talente einzelner Studierender zu fördern, basierend auf meritokratischen Kriterien, und eine vollständige Vorbereitung sowohl in den Geisteswissenschaften als auch in den wissenschaftlichen Disziplinen bietet. Es gibt auch zahlreiche außerschulische Aktivitäten, die von englischen Schulen angeboten werden.

Was ist mit London ? Die englische Hauptstadt war schon immer ein Magnet für junge Italiener! Einkaufen, Pubs, Millionen von Kulturen, die sich mischen. Ein Reiseziel, das Ihren Auslandsaufenthalt einzigartig macht!

Image
via Sd Dirk 2006 auf Flicker

Das Schuljahr in den Vereinigten Staaten - Wer hat nicht davon geträumt, mindestens einmal in seinem Leben die High School zu besuchen ? Nehmen Sie den gelben Schulbus, gehen Sie durch lange Gänge und haben Sie ein Schließfach für sich! Der Traum könnte Wirklichkeit werden. Wenn Sie ein Schuljahr in den USA absolvieren, können auch Sie einem Glee Club- oder Football-Team beitreten.

Sie werden wie ein echter amerikanischer Student leben und perfekt Englisch lernen. Der interessanteste Aspekt des Made in USA-Unterrichts ist zweifellos die Möglichkeit, dass die Schüler ihren Studienplan je nach Eignung ausgehend von einigen Pflichtfächern abschließen können. Für Austauschstudierende sind amerikanische Literatur und amerikanische Geschichte ebenfalls Pflicht.